Friseure gegen Armut

Logo Friseure gegen Armut mit einer Schere

Die Friseure gegen Armut , schneiden Bedürftigen und Menschen in schwierigen Lebenssituationen kostenlos die Haare.

Was 2017 in Herne mit zwei mutigen Teilnehmern begann, zählt heute acht Standorte in Nordrhein-Westfalen.

Aus einer Idee entwickelte sich ein Freundeskreis, eine Initiative, kein Club oder Verein. Eine „große Familie“ mit dem Ziel, „Gutes“ zu erreichen.

Möchten Sie mitmachen, helfen, dabei sein, mal reinschnuppern?

Bei den Friseuren gegen Armut ist wirklich jeder herzlich willkommen.

Sind ausschließlich Friseure gesucht?

Nein! Bei den Friseuren gegen Armut findet wirklich jede und jeder ein Tätigkeitsfeld, was ihm liegt und Spaß macht. Weder Alter noch gesundheitliche Einschränkungen sind ein Ausschlusskriterium.

Über den Haarschnitt hinaus werden die Gäste der Friseure gegen Armut, je nach Veranstaltungsort und Möglichkeiten, mit

  • Kaffee und Kuchen
  • Kleiderspenden
  • warmen Speisen
  • Kosmetika-Spenden
  • Haarpflege-Spenden
  • Lebensmittel-Spenden
  • netten Gesprächen und Extraprogramm

erfreut und mit einem unvergesslichen Augenblick beschenkt.

Ist Ihr Interesse geweckt? Haben Sie Fragen, Anregungen oder Sonstiges?

Sprechen Sie die Friseure gegen Armut direkt an.

Weitere Informationen über die Initiative und unsere Partner finden Sie unter:

  • Facebook
  • WhatsApp (bevorzugt)
  • Instagram
  • Twitter
  • YouTube
  • oder direkt unter Telefon 01 78 / 6 10 41 94

2020-09-17