KFZ-Zulassungsbehörde

Verwaltungsgebäude Südstraße 8 und 10

Die Kfz-Zulassungsstelle arbeitet ab 16. Dezember 2020 vorübergehend ausschließlich mit Terminvereinbarungen. Ein freier Zugang zur Zulassungsstelle kann zurzeit und bis auf weiteres nicht angeboten werden.

Anliegen können ohne Termin nicht bearbeitet werden. Auch Terminvereinbarungen vor Ort sind bis auf weiteres nicht möglich.

Beim Termin kann ausschließlich das gebuchte Anliegen bearbeitet werden. Die Bezahlung sollte vorzugsweise bargeldlos erfolgen.

Wir bitten Sie grundsätzlich allein und erst kurz vor dem Termin zu erscheinen, um Menschenansammlungen vor dem Gebäude zu vermeiden. Sollten Sie zu Ihrem Termin nicht pünktlich erscheinen, muss dieser leider entfallen.

Termine werden mit zweiwöchigem Vorlauf täglich gegen 13:30 Uhr beziehungsweise am Freitag gegen 12 Uhr freigegeben. Außerdem können häufig noch Termine für den gleichen Tag angeboten werden, wenn Termine storniert wurden.

Wir bitten Sie daher, einen vereinbarten Termin, den Sie nicht wahrnehmen können, online zu stornieren oder per E-Mail an strassenverkehrsamt@herne.de abzusagen, damit dieser anderweitig vergeben werden kann.

Bewohnerparkausweise (Parkzonen A, B, C, D) können an der Südstraße ab sofort wieder terminiert verlängert beziehungsweise neu beantragt werden. Dies ist auch im Bürgeramt / Einwohnermeldeamt Bahnhofstraße 38 möglich, wo ein gesonderter Terminkalender unter „ Online-Terminvergabe “ zur Verfügung steht. Bitte achten Sie darauf, alle notwendigen Unterlagen zum Termin mitzubringen.

Die Erteilung von Kurzzeitkennzeichen und Ausfuhrkennzeichen ist derzeit nur über Zulassungsdienste möglich.

Darüber hinaus haben Sie natürlich auch die Möglichkeit, für alle anderen Anliegen einen Zulassungsdienst zu beauftragen. Von diesen Dienstleistungsunternehmen werden die Aufträge gebündelt der Kfz-Zulassungsstelle zugeleitet und in der Regel am selben Tag bearbeitet.

Für die Abwicklung Ihres Anliegens ist eine vollständige Vorlage der Unterlagen zwingend erforderlich. Sollten Unterlagen fehlen beziehungsweise fehlerhaft sein, kann Ihr Anliegen nicht abschließend bearbeitet werden.

Telefonisch sind die Mitarbeiter*innen der KFZ-Zulassungsstelle unter den Nummern 0 23 23 / 16 - 25 80 oder 0 23 23 / 16 - 16 39 zu folgenden Zeiten erreichbar:

  • Montag von 13:30 bis 15:15 Uhr
  • Dienstag von 13:30 bis 15:15 Uhr
  • Mittwoch von 13:30 bis 15:15 Uhr
  • Donnerstag von 13:30 bis 17:45 Uhr

Aufgrund des hohen Anrufaufkommens und der maximal möglichen Terminfreigaben sind die Mitarbeiter*innen sowie die Hotline nur erschwert zu erreichen. Wir bitten daher um Ihr Verständnis, dass in der aktuellen Situation nicht alle Anrufe entgegen genommen werden und Rückrufe nicht erfolgen können.

Südstraße 8
Telefon: 0 23 23 / 16 16 39
Telefax: 0 23 23 / 16 22 84
E-Mail: strassenverkehrsamt@herne.de

Telefonisch sind die Mitarbeiter*innen der KFZ-Zulassungs- und Fahrerlaubnisbehörde zu folgenden Zeiten erreichbar:
Montag von 13:30 Uhr bis 15:15 Uhr
Dienstag von 13:30 Uhr bis 15:15 Uhr
Mittwochs von 13:30 Uhr bis 15:15 Uhr
Donnerstag von 13:30 Uhr bis 17:45 Uhr
Außerhalb dieser Zeiten stehen die Mitarbeiter*innen im persönlichen Kundenkontakt und können keine Gespräche entgegennehmen.

Ab sofort können Sie auch online einen Termin vereinbaren: Termin vereinbaren .

Termine werden mit dreiwöchigem Vorlauf täglich gegen 13:30 Uhr beziehungsweise am Freitag gegen 12 Uhr freigegeben. Außerdem können häufig noch Termine für den gleichen Tag angeboten werden, wenn Termine storniert wurden.

Für Anwohnerparkausweise existiert die Alternative: Terminvereinbarung Bewohnerparkausweis im Einwohnermeldeamt Herne, Bahnhofstraße 38.

Sie können auch unter https://ikfz.herne.de den Antrag auf Außerbetriebsetzung ihres HER- oder WAN-Kennzeichens stellen. Ebenso können dort seit dem 1. Oktober 2019 Anträge für die Zulassung von Fahrzeugen gestellt werden. Weitergehende Informationen erhalten sie auf der Website nach Aufruf des vorgenannten Links.

Aufgrund von Systemwartungen und Updates beim Servicekonto.NRW kann es in der Zeit zwischen 8 Uhr und 15 Uhr zu Ausfallzeiten und Abbrüchen kommen. Die Stadtverwaltung Herne hat auf diese Arbeiten keinerlei Einfluß, bittet jedoch um Ihr Verständnis.

2021-03-12