Cookie-Einstellungen
herne.de setzt sogenannte essentielle Cookies ein. Diese Cookies sind für das Bereitstellen der Internetseite, ihrer Funktionen wie der Suche und individuellen Einstellungsmöglichkeiten technisch notwendig und können nicht abgewählt werden.
Darüber hinaus können Sie individuell einstellen, welche Cookies Sie bei der Nutzung von externen Webdiensten auf den Seiten von herne.de zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei Aktivierung Daten, zum Beispiel Ihre IP-Adresse, an den jeweiligen Anbieter übertragen werden können.
herne.de setzt zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit das Webanalysetool eTracker in einer cookie-freien Variante ein. Mit Ihrer Zustimmung zum Setzen von eTracker-Cookies können Sie helfen, die Analyse weiter zu verfeinern. Eine Möglichkeit das Tracking vollständig zu unterbinden finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
eTracker:
Readspeaker:
Youtube:
Google Translate:
Homepage / Stadt und Leben / Informationen zum Coronavirus

Informationen zum Coronavirus

Bitte beachten Sie, dass die Darstellung der Corona-Daten in älteren Browsern möglicherweise nicht erfolgen kann. Wir empfehlen deshalb den Einsatz aktueller Browser-Versionen.
Zur grafischen Darstellung der Corona-Zahlen

Hinweis:
Die Datenmeldung durch die Stadt Herne an das Robert-Koch-Institut erfolgt Montag bis Freitag.

Der Fachbereich Gesundheitsmanagement beantwortet Fragen zu Quarantäneregelungen und zum Coronavirus unter der Rufnummer 0 23 23 / 16 - 16 54 (Montag bis Freitag 8 bis 16 Uhr). Fragen zur Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen können hier leider nicht beantwortet werden. Hierzu finden Sie Ansprechpersonen in der Rubrik Hotlines und Hilfsangebote.

Bitte beachten Sie neben den Hinweisen und Maßnahmen der Stadt Herne auch die Corona-Schutzverordnung an. Diese finden Sie unter https://www.land.nrw/corona .

  • Die Einhaltung der Maßnahmen wird von der Ordnungsbehörde kontrolliert, außerdem wird die Stadt im Gesundheitsamt zusätzliches Personal zur Nachverfolgung der Kontaktpersonen von Infizierten einsetzen.
  • Die Stadt Herne hat ihre Regelungen zur Maskenpflicht seit dem 26. Mai 2022 gelockert. In den meisten städtischen Dienststellen ist die Maskenpflicht aufgehoben. Nur in den Gebäuden der Musikschule, der Alten Sparkasse am Friedrich-Ebert-Platz 5, im WEZ an der Hauptstraße 241 und in den Unterkünften für Geflüchtete und Obdachlose bleibt die Maskenpflicht bestehen. Dort muss weiterhin auf Verkehrsflächen wie Fluren, Toiletten und Wartebereichen ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.
  • Die zulässige Personenanzahl bei Eheschließung in den jeweiligen Trauzimmern ist derzeit wie folgt beschränkt:
    • Im Rathaus Herne auf Brautpaar plus 6 Gäste.
    • Im Rathaus Wanne derzeit finden keine Eheschließungen statt
    • Im Parkhotel Herne auf Brautpaar plus 12 Gäste.
    • Im Kaminzimmer Schloss Strünkede Brautpaar plus 10 Gäste.
  • Impf-Kampagne gestartet: Die Stadtverwaltung und Stadtmarketing Herne appellieren gemeinsam mit großflächigen Bannern, Plakaten und Lautsprecherdurchsagen, sich gegen das Corona-Virus impfen zu lassen.
  • Auf dem gesamten Stadtgebiet werden immer wieder Impfaktionen angeboten.
  • Die Stadt Herne und Stadtmarketing haben eine Kampagne erarbeitet, mit der Bürgerinnen und Bürger für die Hygieneregeln sensibilisiert werden sollen.

Andere Sprachen

Diese Seite in ukrainischer Sprache - Ця сторінка українською

Diese Seite in englischer Sprache - This page in English.

Diese Seite in französischer Sprache - Cette page en français.

Diese Seite in rumänischer Sprache - Această pagină în limba română.

Diese Seite in bulgarischer Sprache - Тази страница на български език.

Diese Seite in polnischer Sprache - Ta strona w języku polskim.

Diese Seite in türkischer Sprache - Bu sayfa Türkçe.

Diese Seite in russischer Sprache - Эта страница на русском языке.

Diese Seite in arabischer Sprache - هذه الصفحة باللغة العربية

Corona, Gesundheitsamt, Virus
2022-12-02