Beratungs- und Infotelefone

Service-Telefon der Stadt Herne

Mitarbeitende der Stadt Herne beantworten allgemeine Fragen von
montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr,
samstags und sonntags von 10 bis 13 Uhr
unter folgenden Rufnummern: 0 800 / 16 12 000 (kostenfrei) oder 0 700 / 16 200 000 (6,3 Cent/30 Sekunden)

Die Stadt Herne bittet um Verständnis, dass hier keine medizinische Beratung stattfinden kann.


Hotline des Gesundheitsministeriums

Das nordrhein-westfälische Gesundheitsministerium hat eine Coronavirus-Hotline unter der Telefonnummer 0211 - 9119 1001 geschaltet.
Sie erreichen das ServiceCenter der Landesregierung montags bis freitags zwischen 8 und 18 Uhr.


Hotline für Unternehmen

Auch die WFG selbst hat eine Hotline geschaltet, die montags bis donnerstags zwischen 8 Uhr und 16 Uhr, freitags bis 13 Uhr, geschaltet ist: 02323 / 925 113. Für Unternehmen, die lieber per E-Mail Kontakt aufnehmen, gibt es eine spezielle E-Mail-Adresse: u-service@wfg-herne.de . Die Ratsuchenden werden gebeten, sich mit kurzer Benennung des Problems zu melden.


Liste der Nachbarschaftshilfen:

Herne steht zusammen – Coronahilfe (Facebook-Gruppe)
https://www.facebook.com/groups/NachbarschaftsHilfeHerne/

Jusos + Herner SPD
0 23 23 / 949 134

JuLis
Manuel Wagner 01 73 / 6 45 87 58

Nachbarn e.V. (für die Wanne-Eickel und Röhlinghausen)
0 23 25 / 79 70 16

Nebenan (überregional)
Nebenan.de

Wirgegencorona (überregional)
www.wirgegencorona.com

Tag der Nachbarn (überregional)
www.tagdernachbarn.de/de/tipps/nachbarschaftshilfe

Plattform Wirhelfen (überregional)
www.wirhelfen.eu

Plattform Nachbarschaftshilfe NRW
www.nachbarschaftshilfe.nrw

Um weitere Auskunft zu erhalten, stehen Freiwilligen und Betroffenen folgende städtische Mitarbeitende zur Verfügung:
Armin Kurpanik, 0 23 23 / 16 - 2398 und Beate Tschöke, 0 23 23 / 16 - 3545.


Hilfe und Unterstützung bei Häuslicher Gewalt

Häusliche Gewalt in Herne
Bundesweites Hilfetelefon gegen Gewalt an Frauen


Weitere Beratungs- und Hilfsangebote

Nummer gegen Kummer
Hilfetelefon Sexueler Missbrauch
Hinweise an Depression erkrankte Menschen während der Corona-Krise

2020-10-22