Ratsinformationssystem

Tagesordnung - der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Eickel  

Bezeichnung: der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Eickel
Gremium: Bezirksvertretung Eickel
Datum: Do, 20.08.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 18:55 Anlass: Sitzung
Raum: Eickeler Markt 1
Ort: Bürgersaal des Sud- und Treberhauses

TOP   Betreff Vorlage

Ö 1  
Anfrage: Baumscheiben auf der Königstraße - Eickeler Markt
Enthält Anlagen
2020/0569  
Ö 2  
Bebauungsplan Nr. 10/6, - Auguststraße -, Stadtbezirke Wanne und Eickel 1. Entscheidung über den Abwägungsvorschlag der Verwaltung 2. Satzungsbeschluss 3. Zustimmung zur Begründung
Enthält Anlagen
2020/0218  
Ö 3  
Vorschlag: Bericht und Diskussion zum Stand des Programms zur Entwicklung von Wohnbauflächen (WEP) in Eickel
Enthält Anlagen
2020/0516  
Ö 4  
Entfernung von geschütztem Baumbestand gemäß Baumschutzsatzung der Stadt Herne für den Neubau Kita an der Hofstr. / Barbarastraße
Enthält Anlagen
2020/0483  
Ö 5  
Anfrage: Spielplatzbedarfsplan
Enthält Anlagen
2020/0526  
Ö 6  
Anfrage: Nutzung des Spielplatzes und Bolzplatzes Am Alten Amt
Enthält Anlagen
2020/0517  
Ö 7  
Anfrage: Probleme bei der Straßenreinigung
Enthält Anlagen
2020/0527  
Ö 8  
Anfrage: Erfahrungen mit der Errichtung von Bergmannampeln
Enthält Anlagen
2020/0521  
Ö 9  
Anfrage: Verkehrssituation in Bereichen des Stadtteils Röhlinghausen
Enthält Anlagen
2020/0523  
Ö 10  
Anfrage: Problemhäuser Röhlinghauser Straße / Eickeler Bruch
Enthält Anlagen
2020/0512  
Ö 11  
Anfrage: Häufung von Farbschmierereien im Bereich "Eickel-Mitte"
Enthält Anlagen
2020/0511  
Ö 12  
Anfrage: Parksituation Kreuzungsbereich Pluto-/Eichendorff-/Verbindungsstraße
Enthält Anlagen
2020/0421  
Ö 13  
Anfrage: Altglascontainer Ecke Edmund-Weber-Straße / Rolandstraße
Enthält Anlagen
2020/0522  
Ö 14  
Anfrage: Anpassungen des Fahrplans der Linie 368 am Gymnasium Eickel
Enthält Anlagen
2020/0513  
Ö 15  
Anfrage: Änderung der Gestaltung des geplanten Kreisverkehrs Hordeler Straße / Edmund-Weber-Straße
Enthält Anlagen
2020/0509  
Ö 16  
Anfrage: Straßenerneuerung Rolandstraße
Enthält Anlagen
2020/0520  
Ö 17  
Anfrage: Bürgersteig Marktstraße 20-22
Enthält Anlagen
2020/0518  
Ö 18  
Enthält Anlagen
Vorschlag: Bericht und Diskussion zur Psychologischen Motivationsanalyse zum Radfahren im Stadtbezirk Eickel
Enthält Anlagen
2020/0514  
Ö 19  
Vorschlag: Bericht und Diskussion zur Änderung der Dauer der zeitlichen Beschränkung der Tempo-30-Anordnung auf der Holsterhauser Straße/Höhe Hiberniaschule
Enthält Anlagen
2020/0515  
Ö 20  
Anfrage: Bolzplatz Görresschule jetzt FH
Enthält Anlagen
2020/0525  
Ö 21  
Anfrage: Mittelpunkt des Ruhrgebiets
Enthält Anlagen
2020/0524  
    20.08.2020 - Bezirksvertretung Eickel
    Ö 21 - zur Kenntnis genommen
   

Sachverhalt:
 

Auf der Rolandstraße in Röhlinghausen befindet sich der geografisch errechnete Mittelpunkt des Ruhrgebiets. Dieser Besonderheit wurde mit dem Aufstellen eines Markierungssteins Rechnung getragen. Allerdings wird dieser Stein mit einer Höhe von ca. 30 cm kaum wahrgenommen. Von der Bevölkerung zunächst humorvoll als „Hinkelstein“ bezeichnet, wird jetzt immer häufiger die Bezeichnung „Pinkelstein“ benutzt, da Standort und Größe am ehesten die Aufmerksamkeit unserer angeleinten Vierbeiner finden.

 

Ich bitte um Beantwortung folgender Fragen:

 

1. Sieht die Verwaltung eine Möglichkeit, dem Mittelpunkt des Ruhrgebiets eine  angemessenere, mehr ins Auge springende Form zu geben?

2. Kann hierzu Hilfe und Unterstützung durch den RVR erwartet werden?

 

Herr Hartmann beantwortet die Fragen wie folgt:

 

Vor der Installation des Steines, der seit 2012 im Ortsteil Röhlinghausen den Mittelpunkt des Ruhrgebiets markiert, hat sie Stadtmarketing Herne die Umsetzungsmöglichkeiten in enger Abstimmung mit dem Fachbereich Tiefbau und Verkehr der Stadt Herne sorgfältig geprüft.

 

Dabei waren insbesondere Faktoren wie die Pflege- und Vandalismusanfälligkeit der zu installierenden Markierung, die maximal vor Ort realisierbare Einlasstiefe sowie die gegebene Gehwegbreite von Relevanz und ergaben einen begrenzten Handlungsspielraum für die Stadtmarketing Herne. So hätte sich die Barrierefreiheit des sehr schmal angelegten Gehweges nicht mehr sicherstellen lassen, wenn ein deutlich imposanterer Stein mit weitaus üppigeren Abmessungen dort errichtet worden wäre.

 

Zu berücksichtigen war außerdem die Tatsache, dass die Installation an ein Privatgrundstück grenzt und demgemäß die Art und der Umfang der Installation nicht frei nach städtischem Belieben wählbar waren.

Ö 22  
Anfrage: Durchwegung Kleingartenanlage "Grüne Wanne"
Enthält Anlagen
2020/0510  
Ö 23  
Anfrage: Ausgestaltung und Pflege von Parkanlagen; hier: Eickeler Park
Enthält Anlagen
2020/0519  
Ö 24  
Mitteilungen des Bezirksbürgermeisters und der Verwaltung    
N 1     Genehmigung einer Dringlichkeitsentscheidung zur Vergabe von zwei Ingenieurverträgen zur Umgestaltung des Dorneburger Parks und des Spiel- und Bolzplatzes - Stadtbezirk Eickel -      
N 2     Verkauf einer städtischen Teilfläche zur Arrondierung des Grundstücks Landgrafenstraße 4-4a      
N 3     Mitteilungen des Bezirksbürgermeisters und der Verwaltung