Ratsinformationssystem

Tagesordnung - der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Sodingen  

Bezeichnung: der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Sodingen
Gremium: Bezirksvertretung Sodingen
Datum: Mi, 22.11.2006 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 19:10 Anlass: Sitzung
Raum: Bürgersaal der Akademie Mont Cenis
Ort:

TOP   Betreff Vorlage

Ö 1  
Instandsetzung von Gemeindestraßen in den Jahren 2007 bis 2011 im Stadtbezirk Sodingen Festlegung der Reihenfolge gemäß § 37 Abs. 1 c GO NW
Enthält Anlagen
2006/0769  
Ö 2  
Jugendtreff Pantringshof - Antrag der SPD-Fraktion vom 09. Nov. 2006 -
2006/0756  
Ö 3  
Gestaltung des Kreisverkehrs an der Kreuzung Castroper Straße/Sodinger Straße - Antrag der CDU-Fraktion vom 30.10.2006 -
2006/0715  
Ö 4  
Gestaltung des Kreisverkehrs an der Kreuzung Castroper Straße / Sodinger Straße (Kreisverkehrsplatz) - Gemeinsamer Antrag der SPD-Fraktion und des Bezirksverordneten Hagedorn vom 02. November 2006 -
2006/0718  
Ö 5  
Bauliche Untermauerung der Spielstraßeneigenschaft der Lützowstraße - Antrag der CDU-Fraktion vom 07. November 2006 -
2006/0725  
Ö 6  
Schwerverkehr in der Siedlung Teutoburgia - Antrag der SPD-Fraktion vom 09. Nov. 2006 -
2006/0755  
Ö 7  
Park-Kontrollen auf Kundenparkplätzen - Anfrage des Bezirksverordneten Schilla vom 10. Nov. 2006 -
2006/0760  
Ö 8  
Firmenwegweiser im Industriegebiet Friedrich der Große - Antrag der SPD-Fraktion vom 09. November 2006 -
2006/0762  
Ö 9  
Beleuchtung des Treppenaufgangs am HGW-Gebäude in Sodingen - Anfrage der Bezirksverordneten Meißner-Moroz vom 11.11.2006 -
2006/0768  
    22.11.2006 - Bezirksvertretung Sodingen
    Ö 9 - zur Kenntnis genommen
    Herrn Becker antwortet:

Herrn Becker antwortet:

 

Die Anfrage kann noch nicht abschließend beantwortet werden, da noch genaue Recherche erforderlich sind.

Die Verwaltung wird die vorhandenen Bodenleuchten zusammen mit den Stadtwerken überprüfen.

Voraussichtlich wird das Ergebnis in der nächsten Sitzung der Bezirksvertretung vorgestellt.

 

   
    31.01.2007 - Bezirksvertretung Sodingen
    Ö 9 - zur Kenntnis genommen
    Das neue HGW-Gebäude in Sodingen kann auch durch einen offenen Treppenaufgang betreten werden

Das neue HGW-Gebäude in Sodingen kann auch durch einen offenen Treppenaufgang betreten werden. Dieser Aufgang hat den direkten Zugang am Aufgang zur Akademie. Die Beleuchtung dort besteht aus in den Boden eingelassene Leuchten. Diese blenden den Nutzer teilweise und erbringen nicht die Helligkeit, die für eine gefahrlose Benutzung der Treppe notwendig wäre. Viele Mieter äußern daher immer wieder ihre Besorgnis und auch Missfallen über die Situation.

 

Die CDU-Fraktion bittet Sie in diesem Zusammenhang, in der nächsten Sitzung der Bezirksvertretung Sodingen nachstehende Fragen von der Verwaltung beantworten zu lassen:

 

1.        Wer ist für die Beleuchtung zuständig?

 

2.        Welche Form der zusätzlichen Beleuchtung kann dort installiert werden?

 

3.        Gibt es bestimmte Auflagen zu den Beleuchtungskörpern?

 

4.        Wann ist mit der Installation zu rechnen?

 

 

Herr Terhoeven antwortet zu der Anfrage, dass die Entwicklungsgesellschaft Mont-Cenis, als eine ihrer letzten Maßnahmen, die Rampe mit Laternen nachrüsten wird. Es werden 2 Laternen aufgestellt, die dann auch noch einen Teil des Vorplatzes der Akademie beleuchten werden.

 

Ö 10  
Parkkonzept Sodingen
Enthält Anlagen
2006/0609  
Ö 11  
Änderung ortsrechtlicher Bestimmungen: 1. Hauptsatzung der Stadt Herne 2. Zuständigkeitsordnung für die Ausschüsse des Rates der Stadt Herne 3. Allgemeine Richtlinien für die Bezirksvertretungen der Stadt Herne 4. Geschäftsordnung für den Rat der Stadt, seine Ausschüsse und die Bezirksvertretungen
Enthält Anlagen
2006/0625  
Ö 12  
Wiederwahl von Schiedspersonen für die Amtsgerichtsbezirke Herne und Herne-Wanne
2006/0712  
Ö 13  
Erlass einer vierten Satzung zur Änderung der Satzung über die Straßenreinigung in der Stadt Herne - Straßenreinigungssatzung -
Enthält Anlagen
2006/0717  
Ö 14  
Mitteilungen der Bezirksvorsteherin und der Verwaltung    
N 1     Erwerb von Grundstücken an der Sodinger- und Beimbergstraße      
N 2     Mitteilungen der Bezirksvorsteherin und der Verwaltung