Ratsinformationssystem

Tagesordnung - der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Wanne  

Bezeichnung: der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Wanne
Gremium: Bezirksvertretung Wanne
Datum: Di, 26.11.2013 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 18:52 Anlass: Sitzung
Raum: großer Sitzungssaal (Raum Nr. 30)
Ort: Rathaus Wanne

TOP   Betreff Vorlage

Ö 1  
Haushaltsplan 2014
Enthält Anlagen
2013/0757  
Ö 2  
Sachstandsbericht Königin-Luisen-Schule -mündlicher Bericht-    
Ö 3  
Thyssenhalde Sachstandsbericht
2013/0679  
Ö 4  
Sachstandsbericht Recklinghauser Straße Aktueller Stand Überschreitungstage PM10 / Großräumiges Verkehrskonzept
2013/0700  
Ö 5  
Informationen zum Projekt "Kultur trifft Quartier", Kreativ.Quartier.Wanne, Hauptstr. 272/274 -mündlicher Bericht-    
Ö 6  
Kulturkanal 2014 -mündlicher Bericht-    
Ö 7  
Aktueller Bericht zur Neukonzeption des Heimat- und Naturkundemuseums Wanne-Eickel - mündlicher Bericht-    
Ö 8  
Integrierte Stadtbezirkspläne, Quartierskonzepte und kleinräumiges Monitoring als Bausteine integrierter teilräumlicher Analyse und Planung in Herne
2013/0726  
Ö 9  
Verkehrsplanung im Umfeld des Anna-Hospitals - Antrag der SPD-Fraktion vom 13.11.2013 -
2013/0742  
Ö 10  
Verkehrsberuhigung in der Hermannstraße - Anfrage des Bezirksverordneten Koch vom 13.11.2013 -
2013/0741  
Ö 11  
Befahren und Parken auf der Hauptstraße zwischen Wihelmstraße und Kolpingstraße - Anfrage des Bezirksverordneten Droste vom 14.11.2013 -
2013/0762  
    26.11.2013 - Bezirksvertretung Wanne
    Ö 11 - zur Kenntnis genommen
   

In obigem Bereich ist insbesondere in den Abendstunden und am Wochenende ein verstärktes Verkehrs- sowie Parkaufkommen zu verzeichnen. 

Von der Wilhelmstraße aus wird die Hauptstraße teilweise als Wendefläche genutzt oder gleich in Richtung Kolpingstraße weiter gefahren.

Teilweise muss auf der Hauptstraße mit Autoverkehr aus unterschiedlichsten Richtungen gerechnet werden sowie einem unzulässigem ungeordnetem Parkverhalten.

Ich bitte daher die Verwaltung um Beantwortung folgender Frage:

 

Welche Maßnahmen können ergriffen werden um diesem Zustand Einhalt zu gebieten?

 

Herr Tittel antwortet wie folgt:

 

In der Zuständigkeit des Fachbereichs Öffentliche Ordnung liegt nur die Überwachung des ruhenden Verkehrs.

 

Die Überwachung des fließenden Verkehrs liegt in der alleinigen Zuständigkeit der Polizei. Diese entscheidet in eigener Zuständigkeit über die ihr mögliche Kontrolldichte.

 

Die Gesamtsituation ist bekannt .Der KOD führt seit Jahren Sonderkontrollen an Samstagen in diesem Bereich durch. Eine Überwachung rund um die Uhr und an Sonntagen ist nicht möglich.

 

 

Herr Droste bittet die Verwaltung, sich dafür einzusetzen, dass die Polizei an Samstagen verstärkt kontrolliert.

Ö 12  
Beethovenstraße - Anfrage des Bezirksverordneten Blech vom 14.11.2013 -
2013/0765  
Ö 13  
Zustand des Gehweges auf der Hülshoffstraße vor dem Hochbunker - Anfrage der Bezirksverordneten Bölter vom 15.11.2013 -
2013/0769  
Ö 14  
Behindertenparkplatz an der Bickernfreizeitanlage - Anfrage des Bezirksverordneten Hentschel-Leroy vom 14.11.2013 -
2013/0740  
Ö 15  
Einmündung Hammerschmidtstraße - Deutsche Straße - Anfrage des Bezirksverordneten Droste vom 14.11.2013 -
2013/0763  
Ö 16  
Kopfsteinpflaster Cranger Kirmesplatz - Anfrage des Bezirksverordneten Blech vom 12.11.2013 -
2013/0766  
Ö 17  
Mitteilungen des Bezirksbürgermeisters und der Verwaltung    
N 1     Programm Stadtumbau West Vergabe eines Planungsauftrags für das Stadtumbaumanagement Wanne-Mitte      
N 2     Erwerb eines Grundstücks an der Dorstener Straße      
N 3     Verlängerung eines Erbbaurechtes an der Dorstener Straße      
N 4     Erwerb von Grünflächen im Bereich Unser Fritz      
N 5     Mitteilungen des Bezirksbürgermeisters und der Verwaltung