Ratsinformationssystem

Tagesordnung - des Haupt- und Personalausschusses  

Bezeichnung: des Haupt- und Personalausschusses
Gremium: Haupt- und Personalausschuss
Datum: Di, 22.09.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 16:32 Anlass: Sitzung
Raum: kleiner Sitzungssaal (Raum 214)
Ort: Rathaus Herne

TOP   Betreff Vorlage

Ö 1  
Eigenbetrieb Bäder Herne Entlastung der Betriebsleitung und Bennenung des Abschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2015
2015/0580  
Ö 2  
Eigenbetrieb Bäder Herne Jahresabschluss 2014
2015/0581  
Ö 3  
Zweite Satzung zur Änderung der Satzung über die Festsetzung der Steuerhebesätze für die Realsteuern in der Stadt Herne
Enthält Anlagen
2015/0511  
Ö 4  
Feststellung Jahresabschluss 2014 und Behandlung des Jahresergebnisses sowie Entlastung des Betriebsausschusses
Enthält Anlagen
2015/0405  
Ö 5  
Bebauungsplan Nr. 252 - Jürgens Hof -; Stadtbezirk Sodingen Aufstellungsbeschluss gemäß § 2 BauGB i. V. m. § 13a BauGB und Beschluss zur frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB
Enthält Anlagen
2015/0438  
Ö 6  
Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr.9, LIDL-Discountmarkt Holsterhauser Straße, Stadtbezirk Eickel Beschluss zur öffentlichen Auslegung des Bebauungsplanes gemäß § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB)
Enthält Anlagen
2015/0472  
Ö 7  
Mitteilungen des Oberbürgermeisters    
Ö 8     Anfragen der Stadtverordneten    
Ö 8.1  
Enthält Anlagen
Anfrage: Interkommunale Zusammenarbeit
2015/0572  
Ö 8.2  
Mündliche Anfragen    
N 1     Genehmigung einer Dringlichkeitsentscheidung Eigenbetrieb Bäder Herne Vergabe des Auftrags Dachabdichtungs- und Klempnerarbeiten zur Errichtung des Freizeit- und Sportbades Wananas      
N 2     Genehmigung einer Dringlichkeitsentscheidung: Eigenbetrieb Bäder Herne Vergabe des Auftrags Garten- und Landschaftsbauarbeiten zur Errichtung des Freizeit- und Sportbades Wananas      
N 3     Stadtentwässerung Herne Anstalt des öffentlichen Rechts (AöR): Vorstandsangelegenheiten      
N 4     Mitteilungen des Oberbürgermeisters      
N 5     Anfragen der Stadtverordneten