Ratsinformationssystem

Tagesordnung - des Betriebsausschusses Gebäudemanagement Herne (GMH)  

Bezeichnung: des Betriebsausschusses Gebäudemanagement Herne (GMH)
Gremium: Betriebsausschuss Gebäudemanagement Herne
Datum: Mi, 24.06.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:48 Anlass: Sitzung
Raum: kleiner Sitzungssaal (Raum 214)
Ort: Rathaus Herne

TOP   Betreff Vorlage

Ö 1  
Enthält Anlagen
Feststellung Jahresabschluss 2014 und Behandlung des Jahresergebnisses sowie Entlastung des Betriebsausschusses
Enthält Anlagen
2015/0405  
    VORLAGE
   

Beschlussvorschlag:

Der Rat der Stadt beschließt:

 

  1. Der Jahresabschluss des Gebäudemanagements für das Geschäftsjahr 2014 mit einem Jahresfehlbetrag i.H.v. 60.945,97 wird festgestellt und das Ergebnis auf neue Rechnung vorgetragen.
  2. Dem Betriebsausschuss Gebäudemanagement Herne wird für das Geschäftsjahr 2014 Entlastung erteilt.

 

   
    24.06.2015 - Betriebsausschuss Gebäudemanagement Herne
    Ö 1 - beschlossen
   

Beschluss:

 

Der Rat der Stadt beschließt:

 

  1. Der Jahresabschluss des Gebäudemanagements für das Geschäftsjahr 2014 mit einem Jahresfehlbetrag i.H.v. 60.945,97 € wird festgestellt und das Ergebnis auf neue Rechnung vorgetragen.
  2. Dem Betriebsausschuss Gebäudemanagement Herne wird für das Geschäftsjahr 2014 Entlastung erteilt.

 

Anmerkung der Schriftführung:

Auf Anregung des Herrn Stadtverordneten Schlüter werden zukünftig die Ergebnisse durch regelmäßige Summenbildungen dargestellt, um den besseren Überblick zu gewährleisten.

Die Präsentation der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft ist als Anlage 1 dieser Niederschrift beigefügt.

 

 

Abstimmungsergebnis:

 

 

gesamt

SPD

CDU

Grüne

Linke

Piraten/AL

AfD

FDP

 

 

dafür:

20

10

5

2

1

1

0

1

 

 

dagegen:

0

0

0

0

0

0

0

0

 

 

Enthaltung:

0

0

0

0

0

0

0

0

 

 

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Präsentation Wirtschaftsprüfung 24.06.2015 (293 KB)      
   
    22.09.2015 - Haupt- und Personalausschuss
    Ö 4 - beschlossen
   

Beschluss:

 

Der Haupt- und Personalausschuss empfiehlt dem Rat der Stadt, nachstehenden Beschluss zu fassen:

 

Der Rat der Stadt beschließt:

 

  1. Der Jahresabschluss des Gebäudemanagements für das Geschäftsjahr 2014 mit einem Jahresfehlbetrag i.H.v. 60.945,97 € wird festgestellt und das Ergebnis auf neue Rechnung vorgetragen.
  2. Dem Betriebsausschuss Gebäudemanagement Herne wird für das Geschäftsjahr 2014 Entlastung erteilt.

 

 

Abstimmungsergebnis:

 

gesamt

SPD

CDU

Grüne

DieLinke

Piraten-AL

OB

dafür:

12

5

3

1

1

1

1

dagegen:

0

0

0

0

0

0

0

Enthaltung:

0

0

0

0

0

0

0

 

 

   
    29.09.2015 - Rat der Stadt
    Ö 10 - beschlossen
   

Beschluss:

 

Der Rat der Stadt beschließt:

 

  1. Der Jahresabschluss des Gebäudemanagements für das Geschäftsjahr 2014 mit einem Jahresfehlbetrag i.H.v. 60.945,97 € wird festgestellt und das Ergebnis auf neue Rechnung vorgetragen.
  2.  
  3. Dem Betriebsausschuss Gebäudemanagement Herne wird für das Geschäftsjahr 2014 Entlastung erteilt.

 

 

Abstimmungsergebnis:

 

gesamt

SPD

CDU

Grüne

DieLinke

Piraten-AL

AfD

FDP

Blech

OB

dafür:

51

25

11

3

4

3

1

2

1

1

dagegen:

0

0

0

0

0

0

0

0

0

0

Enthaltung:

0

0

0

0

0

0

0

0

0

0

 

 

Ö 2  
Entlastung der Betriebsleitung des Gebäudemanagements Herne für das Geschäftsjahr 2014
2015/0400  
Ö 3  
Bestellung eines zusätzlichen Schriftführers für die Sitzungen des Betriebsausschusses
2015/0407  
Ö 4  
Benennung des Abschlussprüfers 2015 für das Gebäudemanagement Herne
2015/0399  
Ö 5  
Mitteilungen des Vorsitzenden, der Verwaltung und der Betriebsleitung    
Ö 6  
Enthält Anlagen
Anfragen der Ausschussmitglieder    
Ö 6.1  
Kulturell Alternatives Zentrum sucht Anlaufstelle - Anfrage des Stadtverordneten Bloch FDP-Ratsgruppe vom 01.06.2015 -
2015/0406  
N 1     Abschluss eines Mietvertrages über Räumlichkeiten des "Alten Wartesaals" im Bahnhof Herne      
N 2     VHS Wanne, Vergabe der Ingenieurleistung Elektro zur Errichtung einer Brandmeldeanlage und einer Sicherheitsbeleuchtung.      
N 3     Umnutzung Königin-Luisen-Schule Architektenleistung, Objektüberwachung      
N 4     Mitteilungen des Vorsitzenden, der Verwaltung und der Betriebsleitung      
N 5     Anfragen der Ausschussmitglieder