Ratsinformationssystem

Tagesordnung - der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Wanne  

Bezeichnung: der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Wanne
Gremium: Bezirksvertretung Wanne
Datum: Di, 28.04.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:35 Anlass: Sitzung
Raum: großer Sitzungssaal (Raum Nr. 30)
Ort: Rathaus Wanne

TOP   Betreff Vorlage

Ö 1  
Schulorganisatorische Maßnahmen im Zuge des Inklusionsprozesses - Auslaufende Auflösung der Förderschule Astrid-Lindgren-Schule, Förderschwerpunkt Lernen, Hedwigstraße 43/45, 44649 Herne (Stadtbezirk Wanne) - Bestimmung von Schwerpunktschulen fürdas Gemeinsame Lernen - Grundschule Ohmstraße, Ohmstraße 2, 44629 Herne (Stadtbezirk Herne-Mitte) - Grundschule Michaelschule, Michaelstraße 16, 44649 Herne (Stadtbezirk Wanne)
Enthält Anlagen
2015/0153  
Ö 2  
Anfrage: Verunreinigte Außenfläche im Umfeld von Kaufland
2015/0215  
Ö 3  
Anfrage: Trinkgelage am Glückaufplatz
2015/0216  
Ö 4  
Anfrage: Fließender und ruhender Verkehr auf der Hauptstraße im Bereich der Fußgängerzone
2015/0221  
Ö 5  
Vorschlag: Entlastung der Thiesstraße vom Schwerlastverkehr - Bericht und Diskussion
2015/0217  
Ö 6  
Anfrage: Parksituation Rheumaklinik/Parkraumbewirtschaftungskonzept
2015/0220  
Ö 7  
Anfrage: Sitzgelegenheiten am Buschmannshof
2015/0219  
    28.04.2015 - Bezirksvertretung Wanne
    Ö 7 - zur Kenntnis genommen
   

Der neu gestaltete Buschmannshof wurde auch als Erholungs- und Ruhezone im Wanner Zentrum geplant. Das betrifft vor allem die obere Ebene mit den Wasserfontänen und Bäumen. Allerdings gibt es – gerade unter den Bäumen nichts, wo man in Ruhe verweilen kann.

 

Frage:

Welche Möglichkeiten sieht die Verwaltung, diese Ebene zu einer Verweil- und Ruhezone so zu gestalten, dass sich Bürgerinnen dort ruhend und verweilend aufhalten können - z.B. durch entsprechende Sitzgelegenheiten.

 

 

Frau Stieglitz-Broll beantwortet die Anfrage wie folgt:

 

Die Gestaltung des Buschmannshofs und somit auch die Positionierung der Stadtmöblierung in diesem Bereich wurden in der Sitzung des Ausschusses für Planung und Stadtentwicklung am 05.05.2009 vorgestellt und beschlossen.

 

Grundlage der Planung ist ein Architektenentwurf, der im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung in verschiedenen Terminen zur Diskussion gestellt wurde.

 

Im Bereich der Boulefläche befinden sich vier Bänke, die als Verweilort in einer gestalteten Ruhe- und Spielzone eingebaut sind. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die platzumgebenden Begrenzungsmauern sowie die vorhandenen Treppenstufen (bei entsprechenden Wetterbedingungen) als Sitzmöbel zu nutzen. Die Begrenzungsmauern sind im Hinblick auf eine multifunktionale Nutzung bewusst in Höhe und Materialart entsprechend gestaltet.

 

Aus Sicht des Fachbereiches Tiefbau und Verkehr sind im Bereich des Platzes am Buschmannshof ausreichend Sitzgelegenheiten vorhanden.

 

Ö 8  
Anfrage: Rollsplitt und Wasserfontänen am Buschmannshof
2015/0222  
Ö 9  
Neu- und Ausbau sonstiger Straßen Hier: Karolinenstraße von Heidstr. bis Hedwigstr. und Hedwigstraße von Karolinenstr. bis Claudiusstr.
Enthält Anlagen
2015/0184  
Ö 10  
Neu- und Ausbau sonstiger Straßen hier: Grimberger Feld
Enthält Anlagen
2015/0187  
Ö 11  
Mitteilungen des Bezirksbürgermeisters und der Verwaltung    
N 1     Veräußerung eines Grundstückes im Hinterbereich der Emscherstraße      
N 2     Mitteilungen des Bezirksbürgermeisters und der Verwaltung