Ratsinformationssystem

Auszug - BüZ-Bericht 2005  

des Ausschusses für Soziales, Gesundheit und Familie
TOP: Ö 1
Gremium: Ausschuss für Soziales, Gesundheit und Familie Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mi, 08.11.2006 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 16:30 Anlass: Sitzung
Raum: großer Sitzungssaal (Raum Nr. 30)
Ort: Rathaus Wanne
2006/0614 BüZ-Bericht 2005
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Berichtsvorlage
Verfasser:Dr. Brandenburg
Federführend:FB 43 - Gesundheitsmanagement Bearbeiter/-in: Sowe, Simone
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Herr Dr

Herr Dr. Brandenburg stellt den Bericht vor und geht dabei auf die Bedeutung der Selbsthilfegruppen und die dort gewonnenen Selbsthilfekräfte für den/die Einzelne(n) ein.

 

Als wesentliches Merkmal seiner Tätigkeit sieht er nicht nur die Betreuung vorhandenen Gruppen, sondern immer wieder die Aktivierung neuer Kräfte in neuen Gruppen.

 

In den 25 Jahren seit Bestand der Selbsthilfegruppen wurden rd. 55.000,00 € verteilt.

 

Nach der Vorstellung des Berichts gibt es eine Nachfrage von Herrn Daubitz zu einem Bochumer Bürger, der in der Auflistung des Selbsthilfebeirat aufgeführt worden ist.

Frau Lau beantwortet diese Frage dahingehend, dass dieses Mitglied seine fachliche Qualifikation in einer Selbsthilfegruppe in Herne einbringt.

 

Es wird folgender Beschluss gefasst:

Es wird folgender Beschluss gefasst:

 

Der Ausschuss für Familie, Gesundheit und Soziales nimmt den BüZ-Bericht 2005 zur Kenntnis.

 

Abstimmungsergebnis:

Abstimmungsergebnis:

 

dafür:

20

dagegen:

-

Enthaltung:

-