Ratsinformationssystem

Auszug - Umsetzung des Entsiegelungskonzeptes - Gemeinsamer Antrag der SPD-Fraktion und der Grüne-Fraktion vom 20.10.2006 -  

des Ausschusses für Umweltschutz
TOP: Ö 6
Gremium: Ausschuss für Umweltschutz Beschlussart: beschlossen
Datum: Di, 21.11.2006 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 16:58 Anlass: Sitzung
Raum: großer Sitzungssaal (Raum Nr. 30)
Ort: Rathaus Wanne
2006/0719 Umsetzung des Entsiegelungskonzeptes
- Gemeinsamer Antrag der SPD-Fraktion und der Grüne-Fraktion vom 20.10.2006 -
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag
Verfasser:1. Smolka, Roswitha
2. Dürdoth, Peter Hugo
Federführend:FB 54 - Umwelt Bearbeiter/-in: Bensel, Heike
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

 

Beschluss:

Beschluss:

 

Der Ausschuss für Umweltschutz beauftragt die Verwaltung, einen Bericht über die Umsetzung des Ensiegelungskonzeptes aus dem Jahre 2001 zur nächsten Sitzung vorzulegen.

 

Er soll folgende Themen berücksichtigen:

  1. Umsetzung der einzelnen Maßnahmen;
  2. periodische Überprüfung und Aufnahme neuer Maßnahmen;
  3. Bewertung des Handlungskonzeptes als Steuerungsinstrument des Kompensationsmanagement;
  4. alternative Kompensationsmaßnahmen außerhalb des Entsiegelungskonzeptes im Berichtszeitraum.

 

Abstimmungsergebnis:

Abstimmungsergebnis:

 einstimmig

dafür:

21

dagegen:

0

Enthaltung:

0