Ratsinformationssystem

Auszug - Gestaltung des Kreisverkehrs an der Kreuzung Castroper Straße / Sodinger Straße (Kreisverkehrsplatz) - Gemeinsamer Antrag der SPD-Fraktion und des Bezirksverordneten Hagedorn vom 02. November 2006 -  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Sodingen
TOP: Ö 4
Gremium: Bezirksvertretung Sodingen Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Mi, 22.11.2006 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 19:10 Anlass: Sitzung
Raum: Bürgersaal der Akademie Mont Cenis
Ort:
2006/0718 Gestaltung des Kreisverkehrs an der Kreuzung Castroper Straße / Sodinger Straße (Kreisverkehrsplatz)
- Gemeinsamer Antrag der SPD-Fraktion und des Bezirksverordneten Hagedorn vom 02. November 2006 -
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag Bezirk
Verfasser:SPD-Bezirksfraktion Sodingen und BV HagedornAktenzeichen:FB 11
Federführend:FB 11 - Rat und Bezirksvertretungen Beteiligt:FB 53 - Tiefbau und Verkehr
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Beschluss:

Nach Stellungnahme der Verwaltung und Aussprache in der Bezirksvertretung erklären Frau Meißner-Moroz und Frau Hildenbrand, dass sich die Fraktionen auf einen gemeinsamen Antrag geeinigt haben.

 

Frau Marquardt stellt den gemeinsamern Antrag der SPD-Fraktion, der CDU-Fraktion und des Bezirksverordneten Hagedorn zur Abstimmung.

 

Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Sodingen empfiehlt dem Ausschuss für Planung und Stadtentwicklung, folgenden Beschluss zu fassen:

 

Die Verwaltung wird beauftragt, die Möglichkeiten einer ansprechenden Gestaltung des Kreisverkehrsplatzes Castroper Straße/Sodinger Straße entsprechend einer Konzeptidee der städtischen Realschule (Konzept des Schulleiters Scholle, Schreiben vom 25.10.2006) zu prüfen. Den bürgerschaftlichen Gremien ist zeitnah Bericht zu erstatten.

 

 

Abstimmungsergebnis:

Abstimmungsergebnis:

 

dafür:

16

dagegen:

0

Enthaltung:

0