Ratsinformationssystem

Auszug - Entfernung von geschütztem Baumbestand gem. Baumschutzsatzung der Stadt Herne im Rahmen der Einrichtung der Offenen Ganztagsgrundschule an der Grundschule Schulstraße  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Herne-Mitte
TOP: Ö 6
Gremium: Bezirksvertretung Herne-Mitte Beschlussart: beschlossen
Datum: Do, 08.03.2007 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 18:35 Anlass: Sitzung
Raum: großer Sitzungssaal (Raum 312)
Ort: Rathaus Herne
2007/0160 Entfernung von geschütztem Baumbestand gem. Baumschutzsatzung der Stadt Herne im Rahmen der Einrichtung der Offenen Ganztagsgrundschule an der Grundschule Schulstraße
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:öffentliche Beschlussvorlage
Verfasser:Frau Stein
Federführend:Gebäudemanagement Herne Bearbeiter/-in: Brall, Kerstin
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Beschluss:

Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Herne-Mitte beschließt gemäß § 5 Abs. 1 Buchstabe e) der Satzung zum Schutze des Baumbestandes in der Stadt Herne die Entfernung von

 

Baum 1:                      1 Berliner Lorbeerpappel, StU 195 cm

Bäume 2,3,12,13:             4 Platanen, StU 188, 210, 245, 289 cm

Baum 11:                    1 Linde, 157 cm

 

Standort siehe Lageplan.

 

Zusätzlich ist die Entfernung von Baum 4 erforderlich, der gem. Baumschutzsatzung der Stadt Herne nicht zu geschütztem Baumbestand gehört.

 

Der Baumbestand wird durch insgesamt 10  mit einem Stammumfang von 20 - 25 cm ersetzt. Für die Entfernung der Pappel ist kein Ersatz zu pflanzen. Die  in unmittelbarer Nähe des Schulgrundstückes.

 

 

Abstimmungsergebnis:

Abstimmungsergebnis:

 

dafür:

17

dagegen:

0

Enthaltung:

0

 

 

Frau Przybyl bittet zu Protokoll zu nehmen, dass die Bezirksvertretung von der Verwaltung erfahren möchte, wo die Ersatzbäume letztendlich gepflanzt werden.

 

Anmerkung des Schriftführers:

Der o.a. Lageplan ist dem Original der Niederschrift beigefügt.