Ratsinformationssystem

Auszug - Sachstand "Kulturhauptstadt Europas 2010" - mündlicher Bericht -  

des Kultur- und Bildungsausschusses
TOP: Ö 1
Gremium: Kultur- und Bildungsausschuss Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mi, 13.06.2007 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 18:45 Anlass: Sitzung
Raum: Kaminzimmer Schloss Strünkede
Ort: Karl-Brandt-Weg 5, 44629 Herne
2007/0370 Sachstand "Kulturhauptstadt Europas 2010"
- mündlicher Bericht -
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Berichtsvorlage
Verfasser:Scheibe, Manfred
Federführend:FB 32 - Kultur Bearbeiter/-in: Goldhahn, Denise
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Frau Stieler-Hinz berichtet über die aktuellen Entwicklungen und Planungen

 

Frau Stieler-Hinz berichtet über die aktuellen Entwicklungen und Planungen

bezüglich der „Kulturhauptstadt Ruhr 2010“:

 

        Local Heroes

Unter diesem Titel präsentieren sich im Wechsel jeweils für rund eine Woche die 52 Städte der Ruhrmetropole als Gastgeberin der Ruhr. 2010.

Die Stadt Herne hat bei der RUHR.2010 GmbH dafür den Termin 6. bis 15.

August 2010 reserviert, um die zu diesem Zeitpunkt stattfindende Cranger Kirmes

in Kombination mit den Aktionen am Kanal in den Focus des internationalen

Interesses zu rücken.

 

        Kulturschiff

Das Kulturschiff soll schon in diesem Jahr mit einem Kirmes-Schiff für das

Kulturhauptstadtjahr Werbung machen, indem es an einem Tag, mit einem

Familienprogramm ausgestattet, dreimal in Richtung Gelsenkirchen fährt.

Vorbereitende Gespräche laufen derzeit.

 

        Booklet

Die Herner Aktivitäten zur Kulturhauptstadt sind in einem Booklet

zusammengefasst, das den Ausschussmitgliedern vorliegt. Unter anderem

wird damit bei Kooperationspartnern geworben.

 

        KulturKanal 2010

Das Konzept wurde bei einem weiteren Treffen in der Kunsthalle

Recklinghausen fertig ausgearbeitet. Ein detailliertes Papier dazu wird derzeit

erstellt und soll noch in diesem Monat bei der RUHR.2010 eingereicht werden.

 

        TWINS 2010

Für das Städtepartnerschaftsprojekt TWINS 2010, das gemeinsame Aktionen

zwischen den Partnerstädten der Metropole Ruhr und mindestens einer

europäischen Partnerstadt vorsieht, dürfte sich der organisatorische und

inhaltliche Rahmen im Herbst konkretisieren. Die Koordination übernimmt die

Städtepartnerschaftsbeauftragte. Ein Informationsaustausch mit der

Kulturhauptstadtbeauftragten ist sichergestellt.

 

        Projektgruppe

In der Stadtverwaltung wurde eine fachbereichsübergreifende Projektgruppe

eingerichtet, um die einzelnen Projekte und Prozesse zu steuern.

Auch die städtischen Töchterunternehmen sollen eingebunden werden.

 

        Weitere Aktionen

Das Herner Nightlight-Dinner soll in diesem Jahr unter das Thema "Wasser /

Kanal" gestellt werden. Zur Herstellung entsprechenden

Dekorationsmaterials sind örtliche Kindergärten eingebunden. Evtl. wird es eine

Ausstellung mit Bildern vom Kanal von Brigitte Kraemer geben.

Christof Schläger arbeitet derzeit an seinem Horn-Konzert, das im

Spätsommer / Herbst in Höhe der Künstlerzeche stattfinden soll.

Ein Internetauftritt zu den Herner Aktivitäten wird derzeit erarbeitet.

 

        Zeitplan

Die RUHR.2010 GmbH hat eine Meilensteinplanung vorgelegt. Danach

dürften im Herbst bezüglich der Gesamtdramaturgie konkretere Informationen

vorliegen. Im August soll über die Vorgehensweise für die Sponsoring-

Akquise informiert werden.

 


 

Abstimmungsergebnis: