Ratsinformationssystem

Auszug - Mitteilungen des Bezirksvorstehers und der Verwaltung  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Herne-Mitte
TOP: Ö 17
Gremium: Bezirksvertretung Herne-Mitte Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 30.10.2008 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 18:50 Anlass: Sitzung
Raum: großer Sitzungssaal (Raum 312)
Ort: Rathaus Herne
 
Beschluss

Herr Brüggemann weist darauf hin, dass am 27

Herr Brüggemann weist darauf hin, dass am 27. November 2008 die letzte Sitzung des Jahres ansteht und daran anschließend traditionell ein gemütliches Beisammensein im Raum 429 des Rathauses stattfinden wird.

 

 

Herr Becker teilt für die Verwaltung folgendes mit:

 

Die Verwaltung der Stadt Herne hat für den Innenstadtbereich Wanne und Herne-Mitte ein Konzept erarbeiten lassen für ein hochwertiges und nutzerfreundliches Leit- und Infosystem für Fußgänger.

 

Die Aufgaben des Systems sind hauptsächlich:

§                Orientierung in der City

§                Unterstützung bei der Zielsuche

§                Hpts. freizeitorientiert

§                Infoservice ergänzend zu der Stadtmarketing

§                Positives Image der Stadt Herne

 

Zielgruppen:

§                Hpts. Auswärtige Besucher, Touristen, Tagesbesucher …

§                Zudem Herner Bürger (Bummeln, etwas entdecken, bisher wenig beachtete Ziele erkunden …)

 

In Herne-Mitte werden 30 Wegweiserstandorte installiert, davon 25 Standorte mit Pfeilwegweisern (112 Einzelschilder) und 5 Standorte mit Stelen. Die Stelen bieten dabei die Möglichkeit, ergänzend zu den Zielangaben Umgebungspläne oder Informationstafeln anzubringen.

 

Neben Entfernungsangaben in Metern werden auf den Schildern auch Piktogramme (Bahnhof, Aufzug …) angebracht.

 

Gestaltung:

Die Wegweisung muss funktional und wahrnehmbar gestaltet werden und gleichzeitig städtebaulich sensibel in den öffentlichen Raum integriert werden.

Damit vor allem die Lesbarkeit und Wahrnehmung gewährleistet ist, wurde eine klare Schriftart (ASTRA Frutiger) gewählt; verwendet wird eine weiße Schrift auf dunklem Untergrund (RAL 7016 Anthrazitgrau).

 

Ein Übersichtsplan der Standorte ist der Niederschrift als Anlage beigefügt.