Ratsinformationssystem

Auszug - Seniorenwohnungen "Im Kattenbusch" - Anfrage der Bezirksverordneten Knops vom 22.10.2008 -  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Wanne
TOP: Ö 10
Gremium: Bezirksvertretung Wanne Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Di, 04.11.2008 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:28 Anlass: Sitzung
Raum: großer Sitzungssaal (Raum Nr. 30)
Ort: Rathaus Wanne
2008/0610 Seniorenwohnungen "Im Kattenbusch"
- Anfrage der Bezirksverordneten Knops vom 22.10.2008 -
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage SPD
Verfasser:BVO Knops, SusanneAktenzeichen:FB 11
Federführend:FB 11 - Rat und Bezirksvertretungen Beteiligt:FB 53 - Tiefbau und Verkehr
    FB 55 - Stadtgrün
 
Wortprotokoll
Beschluss

Die neu errichten Seniorenwohnungen Im Kattenbusch sind mit einem Weg zur Gelsenkircher Straße verbunden

Die neu errichten Seniorenwohnungen Im Kattenbusch sind mit einem Weg zur Gelsenkircher Straße verbunden.

 

Ich bitte die Verwaltung um die Beantwortung folgender Frage:

 

Ist es von der Stadt Herne geplant, diesen Weg zu beleuchten und wenn ja, wann wird die Beleuchtung angebracht?

 

 

 

Herr Sablinski gibt folgende Antwort:

 

Der Ausbau der Wegeverbindung zwischen der Straße „Im Kattenbusch“ und der „Gelsenkircher Straße“ ist durch den Bauherrn der Seniorenwohnanlage erfolgt, verbleibt jedoch in städtischem Besitz (Gestattungsvertrags zwischen der GMH und dem Bauherrn der Seniorenwohnanlage).

Der Bauherr hat auf seinem Privatgrundstück entlang der Wegeverbindung eine Beleuchtung errichtet (vier Leuchtenstandorte), die im Laufe der 44. KW komplett fertig gestellt sein wird. Diese Beleuchtung ist nicht im Eigentum der Stadt Herne und fällt auch nicht in deren Unterhaltungspflicht.