Ratsinformationssystem

Auszug - Verkehrssituation in der Straße Drögenkamp - Anfrage der Bezirksverordneten Müller vom 20.11.2008 -  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Wanne
TOP: Ö 11
Gremium: Bezirksvertretung Wanne Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Di, 02.12.2008 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 18:27 Anlass: Sitzung
Raum: Stadtteilzentrum Pluto, Wilhelmstr. 89a, 44649 Herne
Ort:
2008/0725 Verkehrssituation in der Straße Drögenkamp
- Anfrage der Bezirksverordneten Müller vom 20.11.2008 -
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage SPD
Verfasser:BVO Dorothea Müller
Federführend:FB 11 - Rat und Bezirksvertretungen Beteiligt:FB 53 - Tiefbau und Verkehr
 
Beschluss

Herr Becker antwortet wie folgt:

Im Jahre 2004 wurde eine Verkehrsdatenüberwachung als Ergebnis einer Ortsbesichtigung im Bereich der Straße Drögenkamp durchgeführt.

Maßnahmen (Kontrollen durch die Polizei, Erstellung eines Piktogramms) wurden daraufhin eingeleitet, um das Geschwindigkeitsniveau zu reduzieren.

 

Ich bitte die Verwaltung um die Beantwortung folgender Fragen:

 

 

1.         Wie hoch ist die Verkehrsbelastung im Vergleich zur ersten Verkehrsüberwachung?

 

2.         Wie hat sich das Geschwindigkeitsniveau entwickelt?

 

3.         Welchen Handlungsbedarf sieht die Verwaltung bei einer negativen Entwicklung?

 

4.         Sind weitere Kontrolluntersuchungen geplant?

 

 

Herr Becker antwortet wie folgt:

 

Zu 1. Die Verkehrsbelastung ist annähernd gleich.

 

Zu 2. Das Geschwindigkeitsniveau hat sich positiv entwickelt. Im Durchschnitt wird 4 km/h langsamer gefahren.

 

Zu 3. Da die Entwicklung positiv ist, besteht kein weiterer Handlungsbedarf.

 

Zu 4. Nein.