Ratsinformationssystem

Auszug - Beschwerden über eine Trinkhalle auf der Hauptstraße - Anfrage der Bezirksverordneten Middelhoff vom 18.09.2003 -  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Wanne
TOP: Ö 7
Gremium: Bezirksvertretung Wanne Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Di, 30.09.2003 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 18:22 Anlass: Sitzung
Raum: großer Sitzungssaal (Raum Nr. 30)
Ort: Rathaus Wanne
2003/0716 Beschwerden über eine Trinkhalle auf der Hauptstraße
- Anfrage der Bezirksverordneten Middelhoff vom 18.09.2003 -
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage Rat
Verfasser:Fischer, BerndAktenzeichen:FB 11
Federführend:FB 44 - Öffentliche Ordnung   
 
Wortprotokoll

Ehemalige Mitarbeiterinnen haben berichtet, dass in der Trinkhalle auf der Hauptsstraße 368 des Öfteren Personen illegal besch

Ehemalige Mitarbeiterinnen haben berichtet, dass in der Trinkhalle auf der Hauptsstraße 368 des Öfteren Personen illegal beschäftigt werden. Auch andere Unzulänglichkeiten im Betrieb wurden von den Mitarbeiterinnen genannt.

 

Ich bitte die Verwaltung um die Beantwortung folgender Fragen:

 

1.         Sind der Verwaltung diese Vorwürfe bekannt?

 

2.         Sind die Besitzer der Trinkhalle bereits in der Vergangenheit auffällig geworden und wenn ja, was wurde von der Verwaltung unternommen?

 

 

Herr Schulte-Halm gibt folgende Antworten:

 

Zu 1.:

Dem hiesigen Fachbereich liegen keine Erkenntnisse vor.

 

Zu 2.:

Aus Sicht des zuständigen Fachbereiches handelt es sich um einen im Algemeinen unauffälligen Betrieb.