Ratsinformationssystem

Auszug - Einzelhandel in Herne - Zentrenkonzept 2009  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Sodingen
TOP: Ö 5
Gremium: Bezirksvertretung Sodingen Beschlussart: beschlossen
Datum: Mi, 17.06.2009 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 22:45 Anlass: Sitzung
Raum: Bürgersaal der Akademie Mont Cenis
Ort:
2009/0354 Einzelhandel in Herne - Zentrenkonzept 2009
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:öffentliche Beschlussvorlage
Verfasser:Herr Bleikamp
Federführend:FB 22 - Immobilien und Wahlen Bearbeiter/-in: Grewe, Tanja
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Herr Riedl beantragt das Zentrenkonzept 2009 dahingehend zu ändern, dass

Herr Riedl beantragt das Zentrenkonzept 2009 dahingehend zu ändern, dass auf Seite 59 von dem letzten Satz der 2. Halbsatz

 

„um ggfs. eine Verbesserung der Versorgungssituation für die ca. 3000 Einwohner im Bereich der Horsthauser Straße zu ermöglichen.“

 

gestrichen wird.

 

Der Antrag wir mit 12 gegen 1 Stimme bei 2 Stimmenthaltungen abgelehnt.

 

 

Danach stellt Frau Marquardt den Beschlussvorschlag der Vorlage zur Abstimmung.

 

Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung empfiehlt dem Rat der Stadt, folgenden Beschluss zu fassen:

 

Der Rat der Stadt beschließt

 

1.       das Zentrenkonzept 2009 als Handlungskonzept. Die Verwaltung wird beauftragt, Lösungen für die vorgeschlagenen Maßnahmen zu entwickeln und ihre Realisierung zu betreiben. Einzelhandelsvorhaben, die schädliche Auswirkungen auf zentrale Versorgungsbereiche erwarten lassen, sind abzuwehren.

 

2.       Die im Zentrenkonzept dargestellten Versorgungszentren sind Zentrale Versorgungsbereiche gem. § 24a Landesentwicklungsprogramm NRW (LEPro).

 

Abstimmungsergebnis:

Abstimmungsergebnis:

 

dafür:

12

dagegen:

1

Enthaltung:

2

 

Anmerkung des Schriftführers:

Der Entwurf des Zentrenkonzeptes 2009 (Einzelhandel in Herne) ist dem Original der Niederschrift als Anlage beigefügt.

 

 

Die Sitzung wird auf Vorschlag von Frau Marquardt einvernehmlich von 18:35 -18:50 Uhr unterbrochen.