Ratsinformationssystem

Auszug - Regelmäßige Instandhaltung von Reitwegen und einheitliche sowie gut sichtbare Beschilderung - Antrag der CDU-Fraktion vom 05.06.2009 -  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Sodingen
TOP: Ö 26
Gremium: Bezirksvertretung Sodingen Beschlussart: abgelehnt
Datum: Mi, 17.06.2009 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 22:45 Anlass: Sitzung
Raum: Bürgersaal der Akademie Mont Cenis
Ort:
2009/0451 Regelmäßige Instandhaltung von Reitwegen und einheitliche sowie gut sichtbare Beschilderung
- Antrag der CDU-Fraktion vom 05.06.2009 -
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag CDU
Verfasser:Meißner-Moroz, Gabriele
Federführend:FB 11 - Rat und Bezirksvertretungen Beteiligt:FB 54 - Umwelt
Bearbeiter/-in: Weigel, Sigrid   
 
Beschluss

Die Bezirksvertretung lehnt mit 9 gegen 2 Stimmen bei 3 Stimmenthaltungen ab folgenden Beschluss zu fassen:

Die Bezirksvertretung lehnt mit 9 gegen 2 Stimmen bei 3 Stimmenthaltungen ab folgenden Beschluss zu fassen:

 

Die Bezirksvertretung Sodingen beschließt:

Die Reitwege in Sodingen werden einmal jährlich mit Sand aufgefüllt. Sie sind auf ihre Sicherheit und Nutzbarkeit während aller Jahreszeiten zu überprüfen und ggf. anzupassen. Eine einheitliche und gut sichtbare Beschilderung der Reitwege ist zu gewährleisten. Besonders stark vernässte Stellen erhalten einen haltbaren, zweckmäßigen Untergrund.