Ratsinformationssystem

Auszug - Beratung des Haushaltsplanentwurfes 2010 für den Fachbereich Gesundheit  

des Ausschusses für Soziales, Gesundheit und Familie
TOP: Ö 10
Gremium: Ausschuss für Soziales, Gesundheit und Familie Beschlussart: beschlossen
Datum: Do, 03.12.2009 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:20 Anlass: Sitzung
Raum: großer Sitzungssaal (Raum Nr. 30)
Ort: Rathaus Wanne
2009/0843 Beratung des Haushaltsplanentwurfes 2010 für den Fachbereich Gesundheit
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:öffentliche Beschlussvorlage
Verfasser:Frau Maiwald
Federführend:FB 43 - Gesundheitsmanagement Bearbeiter/-in: Sowe, Simone
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Der Vorsitzende lässt den Ausschuss getrennt über die in der Vorlage aufgeführten Produktnummern abstimmen

Herr StV Steinke (FDP-Fraktion) fragt nach, wie die Verwaltung auf die Abschreibungsbeträge ab dem Jahr 2011 kommt.

 

Herr Stadtrat Nowak teilt dazu mit, dass diese Frage lediglich die Kämmerei beantworten kann. Er sagt zu, die entsprechende Beantwortung der Frage nachzureichen. Gleichzeitig empfiehlt Herr Stadtrat Nowak, diese Frage über die Fraktion in der kommenden Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses zu stellen, da in diesem Gremium die Finanzfachleute der Kämmerei anwesend sind.

 

Anschließend lässt der Vorsitzende den Ausschuss getrennt über die in der Vorlage aufgeführten Produktnummern abstimmen. Alle Produktnummern werden einstimmig bei 2 Enthaltungen beschlossen.

 

Es wird folgender Beschluss gefasst:

Es wird folgender Beschluss gefasst:

 

Der Ausschuss für Soziales, Gesundheit und Familie empfiehlt dem Rat der Stadt, die Teilpläne (Teilergebnispläne/Teilfinanzpläne) des Haushaltsplan-Entwurfes 2010 zu den in dieser Vorlage aufgeführten Produkten wie vorgeschlagen festzusetzen.

 

Abstimmungsergebnis:

Abstimmungsergebnis:

 

dafür:

17

dagegen:

-

Enthaltung:

2