Ratsinformationssystem

Auszug - Verkehrsdatenerhebung auf der Edmund-Weber-Straße - Anfrage des Bezirksverordneten Barzik vom 09. April 2010 -  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Eickel
TOP: Ö 12
Gremium: Bezirksvertretung Eickel Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 22.04.2010 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 19:34 Anlass: Sitzung
Raum: Eickeler Markt 1
Ort: Bürgersaal des Sud- und Treberhauses
2010/0245 Verkehrsdatenerhebung auf der Edmund-Weber-Straße
- Anfrage des Bezirksverordneten Barzik vom 09. April 2010 -
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage CDU
Verfasser:BVO Andreas Barzik
Federführend:FB 11 - Rat und Bezirksvertretungen Beteiligt:FB 53 - Tiefbau und Verkehr
Bearbeiter/-in: Darnieder, Martina   
 
Beschluss

Die Verwaltung hat im März 2010 eine Verkehrsdatenerhebung auf der Edmund-Weber-Straße im aufgepflasterten Bereich des Ortskerns Röhlinghausen durchgeführt

Die Verwaltung hat im März 2010 eine Verkehrsdatenerhebung auf der Edmund-Weber-Straße im aufgepflasterten Bereich des Ortskerns Röhlinghausen durchgeführt.

 

Ich bitte die Verwaltung um Beantwortung folgender Fragen:

 

 

1.    Warum wurde diese Maßnahme veranlasst?

 

2.    Wie lauten die Messergebnisse (DTV, Vm, V15, V85)?

 

3.    Welche baulichen und/oder verkehrslenkenden Maßnahmen plant die Verwaltung               aufgrund der erfassten Messwerte?

 

Herr Becker antwortet wie folgt:

 

Zu Frage 1:

Im Rahmen der geplanten Fahrbahnsanierung im Bereich der Edmund-Weber-Straße (zwischen der  Wakefieldstraße und der Westfalenstraße), hat der Fachbereich Tiefbau und Verkehr eine Verkehrszählung mit dem Ziel durchgeführt, die Verkehrsmenge/-zusammensetzung zu ermitteln. Die Ergebnisse sind zur Beurteilung der notwendigen Bauklasse erforderlich.

Zu Frage 2:

 

Die Ergebnisdaten im Bereich der Edmund-Weber-Straße(zwischen der Bergmannstraße und der Kelterbaum Straße) haben gezeigt, dass weder das Geschwindigkeitsprofil noch die Verkehrsmenge/-zusammensetzung als problematisch zu sehen sind.

Die Auswertung ist in der Anlage beigefügt.

 

Zu Frage 3:

 

Gemäß Punkt 1 wird die Fahrbahn im vorgenanten Bereich der Edmund-Weber-Straße

saniert. Eine Aussage über die zukünftige Fahrbahnoberfläche ist derzeit noch nichtmöglich.

Verkehrslenkende Maßnahmen sind nicht geplant.