Ratsinformationssystem

Auszug - Betriebsgesellschaft Akademie Mont-Cenis Herne mbH i. L.: Jahresabschluss 2009 Rückzahlung Stammkapital und Ausschüttung Gewinnvortrag  

des Haupt- und Finanzausschusses
TOP: Ö 2
Gremium: Haupt- und Finanzausschuss Beschlussart: beschlossen
Datum: Di, 27.04.2010 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 16:22 Anlass: Sitzung
Raum: kleiner Sitzungssaal (Raum 214)
Ort: Rathaus Herne
2010/0260 Betriebsgesellschaft Akademie Mont-Cenis Herne mbH i. L.:
Jahresabschluss 2009
Rückzahlung Stammkapital und Ausschüttung Gewinnvortrag
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:öffentliche Beschlussvorlage
Verfasser:Frau Peter, 24 02
Federführend:FB 21 - Finanzsteuerung Beteiligt:Büro Dezernat II
Bearbeiter/-in: Peter, Birgit  Bereich 10 - Büro Oberbürgermeister
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Beschluss:

Beschluss:

 

Der Haupt- und Finanzausschuss beschließt:

 

I.

Den Vertretern der Stadt in der Gesellschafterversammlung der Betriebsgesellschaft Akademie Mont-Cenis mbH wird die Weisung erteilt,

 

1. den Jahresabschluss 2009 der Betriebsgesellschaft Akademie Mont-Cenis Herne mbH
     (BAMC) i. L. mit einer Bilanzsumme von 144.885,97 € (Vorjahr: 146.444,23 €) und einem
      Jahresfehlbetrag von 1.036,66 € (Vorjahr: Jahresfehlbetrag von 5.103,93 €) festzustellen,

 

2. die Entlastung der Liquidatoren, Herrn Ralf Peter Zurek und Herrn Wolfgang Surma, für
    das Geschäftsjahr 2009 zu beschließen

 

sowie

3. die Rückzahlung des Stammkapitals an die Gesellschafter Land und Stadt sowie die
     Ausschüttung des Gewinnvortrages nach Verrechnung des Jahresfehlbetrages
     entsprechend der Anteile am Stammkapital an die Gesellschafter Stadt und Land zu
     beschließen.

 

II.

Der Haupt- und Finanzausschuss genehmigt den Beschluss der Gesellschafterversammlung vom 17.12.2009, dass Forderungen Dritter, die sich aus Liquidation nach Löschung ergeben, im Verhältnis der Gesellschaftsanteile durch das Land NRW (= 51 %) und die Stadt Herne (49 %) beglichen werden.

 

 

Abstimmungsergebnis:

Abstimmungsergebnis:

 

dafür:

14

dagegen:

--

Enthaltung:

--