Ratsinformationssystem

Auszug - Anfragen der Ausschussmitglieder  

des Ausschusses für Planung und Stadtentwicklung
TOP: Ö 6
Gremium: Ausschuss für Planung und Stadtentwicklung Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 06.05.2010 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:40 Anlass: Sitzung
Raum: kleiner Sitzungssaal (Raum 214)
Ort: Rathaus Herne
 
Beschluss

Frau Hildenbrand fragt an, ob die Verwaltung schon die Notwendigkeit erkannt habe, die Ampelschaltung im Kreuzungsbereich Hammerschmidtstraße/Wilhelmstraße/ Schlachthofstraße zu überarbeiten

Frau Hildenbrand fragt an, ob die Verwaltung schon die Notwendigkeit erkannt habe, die Ampelschaltung im Kreuzungsbereich Hammerschmidtstraße/Wilhelmstraße/ Schlachthofstraße zu überarbeiten.

 

Herr Becker antwortet für die Verwaltung, dass eine Änderung notwendig gewesen sei, um den Unfallschwerpunkt zu entschärfen und dem Linksabbieger in die ungehinderte Einfahrt in die Wilhelmstraße zu ermöglichen. Hierzu gäbe es dringende Handlungsempfehlungen der Verkehrsunfallkommission. Auf weitere Nachfrage bestätigt Herr Becker, dass der Verwaltung auch bewusst sei, dass sich Rückstaus und Auswirkungen auf die Grüne Welle in dem Straßenzug Hammerschmidtstraße/Schlachthofstraße nicht vermeiden lassen.

 

Herr Finke knüpft an den in der letzten Sitzung gefassten Beschluss zur Schaffung einer barrierefreien Haltestelle vor dem geplanten Stadttorcenter an und fragt die Verwaltung, ob die Gerüchte zuträfen, es ergäben sich Schwierigkeiten für die Realisierung des angekündigten Ärztekompetenzzentrums. Herr Terhoeven antwortet, dass der der Stadt  vorliegende Bauantrag diese Nutzung vorsehe und Änderungen dazu uns nicht bekannt seien und auch der Aussage des Projektentwicklers dazu widersprächen.