Ratsinformationssystem

Auszug - Baumaßnahme am Fleiges Hof - Anfrage der Bezirksverordneten Kamm vom 03.09.2010 -  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Herne-Mitte
TOP: Ö 11
Gremium: Bezirksvertretung Herne-Mitte Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 16.09.2010 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 19:25 Anlass: Sitzung
Raum: großer Sitzungssaal (Raum 312)
Ort: Rathaus Herne
2010/0566 Baumaßnahme am Fleiges Hof
- Anfrage der Bezirksverordneten Kamm vom 03.09.2010 -
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage CDU
Verfasser:BVO Kamm, NicolaAktenzeichen:FB 11
Federführend:FB 11 - Rat und Bezirksvertretungen Beteiligt:FB 51 - Umwelt und Stadtplanung
 
Beschluss

Am Fleiges Hof stehen schon seit langem einige Häuser im Rohbauzustand

Am Fleiges Hof stehen schon seit langem einige Häuser im Rohbauzustand. Auch das gesamte Baugebiet ist in einem ungepflegten Zustand. Ein Fortgang der dortigen Baumaßnahme ist nicht zu erkennen. Diverse Gerüchte über die Insolvenz des Bauträgers machten schon vor geraumer Zeit die Runde.

 

Wir bitten daher die Verwaltung um die Beantwortung folgender Fragen:

 

1.              Wie ist der Sachstand?

2.              Wer ist Eigentümer des/der Grundstücke? (nicht-öffentlicher Teil)

 

 

Herr Friedrichs beantwortet die Anfrage wie folgt:

 

Zu Frage 1.:

Für die Häuser Fleiges Hof 2 bis 32 wurde am 25.07.2005 die Baugenehmigung erteilt.

Die Häuser Fleiges Hof 2 und 4 haben die Erlaubnis zur vorzeitigen Nutzung am 28.08.10 (Nr. 2) und am 22.03.10 (Nr. 4) erhalten. Die Häuser Fleiges Hof 6 und 20 stehen im Rohbau (Rohbauabnahme 28.04.10 und 02.07.10). Alle weiteren Häuser haben am 03.03.2010 die Verlängerung der Baugenehmigungen erhalten.

 

Zu Frage 2.:

Beantwortung im nichtöffentlichen Teil.