Ratsinformationssystem

Auszug - Umweltzone Ruhr - Sachstandsbericht und Diskussion - auf Vorschlag der Grüne-Fraktion vom 17. Februar 2011 -  

des Ausschusses für Umweltschutz
TOP: Ö 8
Gremium: Ausschuss für Umweltschutz Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 10.03.2011 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:55 Anlass: Sitzung
Raum: kleiner Sitzungssaal (Raum 214)
Ort: Rathaus Herne
2011/0122 Umweltzone Ruhr - Sachstandsbericht und Diskussion
- auf Vorschlag der Grüne-Fraktion vom 17. Februar 2011 -
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorschlag TOP
Verfasser:Pascal Krüger
Federführend:FB 54 - Umwelt Beteiligt:Büro Dezernat V
Bearbeiter/-in: Bensel, Heike   
 
Beschluss

Die Umweltzone ist nur ein Teil des Luftreinhalteplanes

Die Umweltzone ist nur ein Teil des Luftreinhalteplanes. Lt. Herrn Stadtrat Terhoeven gibt es noch Schwierigkeiten bezüglich einer einheitlichen Umweltzone Ruhr. Da das Ruhrgebiet  in die drei Regierungsbezirke Arnsberg, Düsseldorf und Münster eingeteilt ist, gibt es einige Koordinierungsprobleme. Regionale und lokale Gegebenheiten spielen eine Rolle. Die Ruhrgebietsstädte favorisieren eine einheitliche Umweltzone.  

Am 15. März 2011 finden weitere Koordinierungsgespräche der Kommunen statt.

 

Die Verwaltung wird weiterhin dem Ausschuss aktuelle Informationen weiterleiten. Zu gegebener Zeit wird das erforderliche Beschlussverfahren den üblichen Gremienweg gehen.