Ratsinformationssystem

Auszug - Sachstandsbericht Kolonie Hannover - Anfrage des Bezirksverordneten Kniest vom 09.03.2011 -  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Eickel
TOP: Ö 9
Gremium: Bezirksvertretung Eickel Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 24.03.2011 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 18:07 Anlass: Sitzung
Raum: Eickeler Markt 1
Ort: Bürgersaal des Sud- und Treberhauses
2011/0152 Sachstandsbericht Kolonie Hannover
- Anfrage des Bezirksverordneten Kniest vom 09.03.2011 -
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage SPD
Verfasser:BVO Marc Kniest
Federführend:FB 11 - Rat und Bezirksvertretungen Beteiligt:FB 53 - Tiefbau und Verkehr
Bearbeiter/-in: Westerweller, Rosemarie   
 
Beschluss

Das Thema der Kanalisationserneuerung und Straßensanierung im Bereich der Hannover Kolonie beschäftigt die Bezirksvertretung Eickel seit Jahren

Das Thema der Kanalisationserneuerung und Straßensanierung im Bereich der Hannover Kolonie beschäftigt die Bezirksvertretung Eickel seit Jahren.

 

Kann die Verwaltung hierzu einen aktuellen Sachstandsbericht liefern?

 

 

Herr Becker gibt folgenden Sachstandsbericht:

 

Die Verwaltung hat zuletzt in der Sitzung am 22.03.2010 die Bezirksvertretung Eickel über die komplizierte rechtliche Vertragslage zwischen den Grundstückseigentümern der Siedlung Hannover und Hellweg Liegenschaften und über eigene Konzepte der Verwaltung zur Umsetzung einer Sanierung und Abrechnung der Kanäle und Straßen in der Siedlung informiert.

 

Seit Dezember 2010 finden wieder Verhandlungen zwischen Hellweg Liegenschaften und der Stadt über eine Sanierung der Kanäle und Straßen in der Siedlung Hannover statt. Voraussichtlich bis Mitte des Jahres 2011 ist mit einem Ergebnis zu rechnen. Sobald sich eine Einigung zwischen der Stadt und Hellweg Liegenschaften abzeichnet, wird die Verwaltung die Bezirksvertretung Eickel darüber informieren.