Ratsinformationssystem

Auszug - Fa. Kost - mündlicher Sachstandsbericht -  

des Ausschusses für Umweltschutz
TOP: Ö 1
Gremium: Ausschuss für Umweltschutz Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mi, 18.05.2011 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 18:37 Anlass: Sitzung
Raum: kleiner Sitzungssaal (Raum 214)
Ort: Rathaus Herne
 
Beschluss

Der Ausschuss für Umweltschutz nimmt den von Herrn Werner, FB 54/Umwelt, mündlich vorgetragenen Sachstandsbericht zur Kenntnis

Herr Werner vom Fachbereich 54/Umwelt teilt mit, dass weiterhin am Geruchsgutachten gearbeitet wird. Insgesamt hat sich die Lage wesentlich entspannt. Zurzeit gehen sowohl bei der Bezirksregierung Arnsberg als auch bei der Stadt Herne nur ganz wenige Beschwerden über Geruchsbelästigungen ein.

Dabei wird ein Phänomen beobachtet: Ebenso schnell, wie sich Gerüche aufbauen, sind sie wieder verschwunden. Für eine eigene Wahrnehmung reicht oftmals die Zeit von der Nachricht bis zum Ortstermin nicht aus. Worauf die intervallmäßige Geruchsbelästigung zurückzuführen ist, konnte nicht ermittelt werden. Aufschlüsse wird – hoffentlich – das Geruchsgutachten geben.

 

 

Der Ausschuss für Umweltschutz nimmt den von Herrn Werner, FB 54/Umwelt, mündlich vorgetragenen Sachstandsbericht zur Kenntnis.