Ratsinformationssystem

Auszug - Errichtung eines Vollsortimenters an der Eickeler Straße - Anfrage des Bezirksverordneten Kniest vom 12.05.2011 -  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Eickel
TOP: Ö 8
Gremium: Bezirksvertretung Eickel Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 26.05.2011 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 19:57 Anlass: Sitzung
Raum: Eickeler Markt 1
Ort: Bürgersaal des Sud- und Treberhauses
2011/0306 Errichtung eines Vollsortimenters an der Eickeler Straße
- Anfrage des Bezirksverordneten Kniest vom 12.05.2011 -
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage SPD
Verfasser:BVO Kniest, Marc
Federführend:FB 11 - Rat und Bezirksvertretungen Beteiligt:FB 51 - Umwelt und Stadtplanung
 
Beschluss

Am 28

Am 28. Januar 2010 wurde die Bezirksvertretung Eickel über die Errichtung eines Vollsortimenters an der Eickeler Straße informiert. Die Verwaltung berichtete, dass für das Grundstück Eickeler Straße eine Bauvoranfrage für die Errichtung eines EDEKA Marktes eingereicht wurde.

 

 

In diesem Zusammenhang bitte ich die Verwaltung um die Beantwortung folgender Fragen:

 

1.      Ist die o.g. Bauvoranfrage schon beantwortet?

2.      Wann ist beabsichtigt hier den Markt zu errichten?

3.      Sind in diesem Zusammenhang, wie von der Bezirksvertretung Eickel beschlossen, die entsprechenden öffentlichen Stellplätze gesichert?

 

 

Herr Friedrichs beantwortet die Anfrage wie folgt:

 

Zur Frage 1: Die Bauvoranfrage wurde am 20.12.2010 positiv beschieden.

 

Zu Frage 2: Nach Rücksprache mit dem beauftragten Architekturbüro werden zurzeit letzte Bestandsaufnahmen gemacht. Es wird damit gerechnet, in den nächsten Wochen einen Bauantrag einzureichen.

 

Zu Frage 3: Im Bereich der Stellplatzanlage des Vollsortimenters sind die vorgesehenen 19 öffentlichen Stellplätze vertraglich gesichert.