Ratsinformationssystem

Auszug - Platz vor dem Parkhaus im Volksgarten - Anfrage des Bezirksverordneten Kniest vom 20.04.2012 -  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Eickel
TOP: Ö 5
Gremium: Bezirksvertretung Eickel Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 10.05.2012 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 18:20 Anlass: Sitzung
Raum: Eickeler Markt 1
Ort: Bürgersaal des Sud- und Treberhauses
2012/0275 Platz vor dem Parkhaus im Volksgarten
- Anfrage des Bezirksverordneten Kniest vom 20.04.2012 -
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage SPD
Verfasser:BVO Kniest, Marc
Federführend:FB 55 - Stadtgrün Bearbeiter/-in: Lübeck-Messmacher, Elke
 
Beschluss

Viele Wege im Volksgarten wurden in den letzten Wochen erneuert und auf einen guten Stand gebracht

Viele Wege im Volksgarten wurden in den letzten Wochen erneuert und auf einen guten Stand gebracht. Der Platz vor dem Parkhaus entspricht allerdings nicht diesem Bild.

 

Um den Besuchern des Volksgarten ein abgerundetes Bild zu bieten, aber auch um die Suche nach einem neuen Pächter für das gerade in Renovierung befindliche Gebäude des Parkhauses zu verbessern, wäre es sinnvoll, auch diesen Platz zu erneuern.

 

Wir bitten die Verwaltung um die Beantwortung folgender Fragen:

 

 

1.      Wird die oben beschriebene Fläche auch noch erneuert?

2.      Wenn ja, wie sieht die Erneuerung aus, welche Materialien werden verwendet? Kann auf Asphalt verzichtet werden?

3.      Wird die Erneuerung mit dem Pächter abgesprochen?

     

Herr Kuhl antwortet wie folgt:

 

Die Parkplatzfläche ist bisher nicht erneuert worden, da die künftigen Eigentums- und Nutzungsverhältnisse nicht geklärt waren.

Nach Abschluss der jetzigen Umbauarbeiten wird, in Abstimmung mit dem Pächter, die Fläche erneuert.

Über die Wahl der Materialien kann zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Aussage getroffen werden.