Ratsinformationssystem

Auszug - Beleuchtung Wegeverbindung Königstraße - Gustav-Hegler-Ring/Am Weustenbusch - Anfrage des Bezirksverordneten Berg vom 27.04.2012 -  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Eickel
TOP: Ö 7
Gremium: Bezirksvertretung Eickel Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 10.05.2012 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 18:20 Anlass: Sitzung
Raum: Eickeler Markt 1
Ort: Bürgersaal des Sud- und Treberhauses
2012/0299 Beleuchtung Wegeverbindung Königstraße - Gustav-Hegler-Ring/Am Weustenbusch
- Anfrage des Bezirksverordneten Berg vom 27.04.2012 -
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage CDU
Verfasser:BVO Berg, Udo
Federführend:FB 53 - Tiefbau und Verkehr Beteiligt:FB 55 - Stadtgrün
Bearbeiter/-in: Lübeck-Messmacher, Elke   
 
Beschluss

Zwischen der Königstrasse Hausnummer 81 und Hausnummer 83 besteht eine Wegeverbindung über den Dorneburger Mühlenbach zum Gustav-Hegler-Ring/Am Weustenbusch

Zwischen der Königstrasse Hausnummer 81 und Hausnummer 83 besteht eine Wegeverbindung über den Dorneburger Mühlenbach zum Gustav-Hegler-Ring/Am Weustenbusch.

Dieser Fußweg wird unter anderem als Schulweg sowie als Verbindungsweg zu den Haltestellen des ÖPNV Dorneburg genutzt.

Diese Wegeverbindung ist nicht beleuchtet und bei Dunkelheit unsicher.

 

Ich bitte die Verwaltung um Beantwortung folgender Fragen:

 

1.   Ist die Stadt Herne für die Beleuchtung zuständig?

2.   Kann zumindest eine Grundbeleuchtung installiert werden, um den Verlauf der Wegeverbindung über die Brücke über den Dorneburger Mühlenbach auszuleuchten?

 

Herr Lieder antwortet wie folgt:

     

Die Wegeverbindung Königstraße – Gustav-Hegler-Ring / Am Weustenbusch ist zwar

für die Öffentlichkeit zugänglich, befindet sich aber im Privatbesitz.

 

Die Herstellung einer Straßenbeleuchtung in dem oben genannten Verbindungsweg wäre somit eine freiwillige Leistung, die auf Grund der schwierigen finanziellen Haushaltslage derzeit nicht realisierbar ist. Die geschätzten Baukosten belaufen sich

auf ca. 20.000,00 Euro.