Ratsinformationssystem

Auszug - Bau eines Gehweges und eines Parkstreifens im Bereich des geplanten Rheumazentrums in der Claudiusstraße  

des Ausschusses für Planung und Stadtentwicklung
TOP: Ö 13
Gremium: Ausschuss für Planung und Stadtentwicklung Beschlussart: beschlossen
Datum: Do, 24.05.2012 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 18:05 Anlass: Sitzung
Raum: kleiner Sitzungssaal (Raum 214)
Ort: Rathaus Herne
2012/0370 Bau eines Gehweges und eines Parkstreifens im Bereich des geplanten Rheumazentrums in der Claudiusstraße
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:öffentliche Beschlussvorlage
Verfasser:Hetz, Caroline
Federführend:FB 53 - Tiefbau und Verkehr Bearbeiter/-in: Strauch, Simone
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Beschluss:

Herr Finke von der CDU-Fraktion erkundigt sich nach der nicht ausreichend transparenten Kostendarstellung. Er bittet die Verwaltung diese der Niederschrift beizufügen.

 

Anmerkung der Protokollführung:

-          Lt. Fachbereich 53/Tiefbau und Verkehr werden die Gesamtkosten auf 95.000,00 € geschätzt. Hiervon trägt die St. Vincenz Hospital GmbH 65.000,00 € und die Stadt Herne trägt 30.000,00 €. Die Durchführung der Maßnahme wird im Zusammenhang mit der Errichtung des Rheumazentrums durch die St. Vincenz Hospital GmbH beauftragt.

-          Bei der Aufzählung zu Beginn des Beschlussvorschlages (1.) handelt es sich um einen Tippfehler.

 

 

Beschluss:

 

Der Ausschuss für Planung und Stadtentwicklung empfiehlt der Bezirksvertretung Wanne, folgenden Beschluss zu fassen:

 

Die Bezirksvertretung Wanne beschließt:

 

Den Bau des nördlichen Gehweges und eines Parkstreifens am nördlichen Fahrbahnrand im Bereich des geplanten Rheumazentrums in der Claudiusstraße nach den beigefügten Planunterlagen (Planungstand 15.05.2012), und der nachfolgenden Baubeschreibung vorbehaltlich des Satzungsbeschlusses des Rates für den Bebauungsplan Nummer 56, 1. Änderung „Rheumazentrum-Ruhr“.

 

 

Abstimmungsergebnis:

Abstimmungsergebnis:

einstimmig

dafür:

11

dagegen:

0

Enthaltung:

0