Ratsinformationssystem

Auszug - Wechselseites Parken Hordeler Straße - Anfrage des Bezirksverordneten Schmitt vom 31.05.2012 -  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Eickel
TOP: Ö 4
Gremium: Bezirksvertretung Eickel Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 14.06.2012 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:02 - 18:39 Anlass: Sitzung
Raum: Eickeler Markt 1
Ort: Bürgersaal des Sud- und Treberhauses
2012/0394 Wechselseites Parken Hordeler Straße
- Anfrage des Bezirksverordneten Schmitt vom 31.05.2012 -
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage SPD
Verfasser:BVO Schmitt, Peter
Federführend:FB 44 - Öffentliche Ordnung Beteiligt:FB 53 - Tiefbau und Verkehr
Bearbeiter/-in: Lübeck-Messmacher, Elke   
 
Beschluss


Auf der Hordeler Straße, zwischen der Reichstraße und der Dahlhauser Straße, wird dauerhaft auf der Straßenseite Richtung Bochum geparkt. Eine Straßenreinigung in diesem Bereich findet nicht, bzw. nur selten statt.

 

Im Bereich des Evangelischen Krankenhauses ist ein wechselseitiges Parken schon vorgesehen.

 

Wir bitten die Verwaltung um die Beantwortung folgender Fragen:

 

 

1.      Ist es möglich, in dem oben beschriebenen Bereich wechselseitiges Parken einzurichten?

2.      Wann ist mit einer Umsetzung zu rechnen?

    

 

 

Herr Schulte-Halm gibt folgende Antworten:

 

 

Zu Frage 1:

 

Die Einrichtung eines wechselseitigen Parkverbots macht in diesem Teilstück der Hordeler Straße aus verkehrsbehördlicher Sicht keinen Sinn.

 

Bei mehreren Ortsbesichtigungen wurden auf beiden Straßenseiten parkende Fahrzeuge festgestellt. Verkehrshindernisse sind in diesem Bereich nicht bekannt.

Beide Fahrbahnseiten, inklusive der Rinnsteine, befanden sich immer in einem einwandfreien, komplett gereinigten Zustand.

 

Zu Frage 2:

 

Bis auf Weiteres nicht.

 

 

Herr Barzik fragt, ob es eine generelle Regelung dafür gibt, wann ein wechselseitiges Parken eingerichtet werden kann.

Herr Schulte-Halm erklärt, dass bei einer nicht durchführbaren Reinigung in der Straße ein wechselseitiges Parken angeordnet werden kann.