Ratsinformationssystem

Auszug - Geschäftshaus Bahnhofstraße 41 (iPunkt) - Anfrage des Bezirksverordneten Lewburg vom 05.09.2012 -  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Herne-Mitte
TOP: Ö 15
Gremium: Bezirksvertretung Herne-Mitte Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 20.09.2012 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 18:16 Anlass: Sitzung
Raum: großer Sitzungssaal (Raum 312)
Ort: Rathaus Herne
2012/0578 Geschäftshaus Bahnhofstraße 41 (iPunkt)
- Anfrage des Bezirksverordneten Lewburg vom 05.09.2012 -
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag CDU
Federführend:FB 51 - Umwelt und Stadtplanung Bearbeiter/-in: Telkemeier, Erwin
 
Beschluss

Herr Muhss beantwortet die Anfrage wie folgt:

Der Presse konnte man bereits Anfang dieses Jahres entnehmen, dass das Gebäude Bahnhofstraße 41, 44623 Herne, den Besitzer gewechselt hat. Mittlerweile finden in dem Gebäude umfangreiche Baumaßnahmen statt.

 

Ist der Verwaltung bekannt, welcher Art der Nutzung der Eigentümer das Gebäude nach Abschluss der Baumaßnahmen zuführen will?

 

Ist in diesem Zusammenhang und im Hinblick auf die bisherige Nutzung gegebenenfalls eine Nutzungsänderung beantragt worden?

 

 

Herr Muhss beantwortet die Anfragen zu den Tagesordnungspunkten 15 und 16 wie folgt:

 

Der neue Eigentümer hat einen Antrag folgenden Inhalts vorgelegt:

 

Umbau des Geschäftshauses

 

-          Rückbau des 4. Obergeschosses

-          Nutzung EG: 2 Ladenlokale

-          Nutzung 1.OG: Sozialräume/Lagerflächen für die Ladenlokale

-          Nutzung 2. OG: Tanzschule

-          Nutzung 3. OG: Bürofläche

 

Die Länge der Umbauarbeiten ist nicht bekannt.

 

Ein Abbruchantrag wurde bereits genehmigt.