Ratsinformationssystem

Auszug - Radverkehrsführung an der Flottmannstraße - Vorschlag Bündnis 90/Die GRÜNEN Herne vom 06.09.2012 -  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Herne-Mitte
TOP: Ö 9
Gremium: Bezirksvertretung Herne-Mitte Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 20.09.2012 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 18:16 Anlass: Sitzung
Raum: großer Sitzungssaal (Raum 312)
Ort: Rathaus Herne
2012/0587 Radverkehrsführung an der Flottmannstraße
- Vorschlag Bündnis 90/Die GRÜNEN Herne vom 06.09.2012 -
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorschlag TOP
Verfasser:Bündnis 90/Die Grünen in der BVH
Federführend:FB 53 - Tiefbau und Verkehr Bearbeiter/-in: Lübeck-Messmacher, Elke
 
Beschluss

Herr Becker nimmt zu dem Vorschlag wie folgt Stellung:

Die Führung des Radverkehrs entlang der Flottmannstraße ist von sehr unterschiedlicher Qualität. So gibt es teils separate Radwege, teils mit dem Gehweg gemeinsam geführte und sehr schmale, nicht benutzungspflichtige Radwege.

Die Parkstreifen bzw Parkplätze erschweren diese für den Radfahrer häufig unübersichtliche Situation weiter. Aus unserer Sicht sollte daher an der Flottmannstraße eine Verbesserung der Radverkehrsführung, z.B. durch einen Schutzstreifen auf der Fahrbahn, angedacht werden.

Die Verwaltung sollte der Bezirksvertretung einen Sachstandsbericht geben und die verschiedenen Möglichkeiten der Verbesserung der Radverkehrsführung darlegen.

 

 

Herr Becker erläutert die Situation an der Flottmannstraße anhand von aktuellen Fotos. Er weist darauf hin, dass auch der Verwaltung die besonderen Probleme dort bekannt sind.

 

Aufgrund der Enge der vorhandenen Fahrbahn wäre eine zusätzliche Einengung des Verkehrsraums durch das Aufbringen eines Schutzstreifens dort jedoch nicht ratsam.

 

Herr Becker wird die Probleme in der eigens eingerichteten Projektgruppe Radverkehr gemeinsam mit den Beteiligten erörtern und die Bezirksvertretung über die Ergebnisse dieser Beratungen informieren.