Ratsinformationssystem

Auszug - Anfragen der Ausschussmitglieder  

des Sportausschusses
TOP: Ö 7
Gremium: Sportausschuss Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Di, 06.11.2012 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:30 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal der Sporthalle
Ort: Im Sportpark
 
Wortprotokoll
Beschluss

1

1.              Die Sachkundige Einwohnerin Marion Wozniak fragt an, ob die Stadt Möglichkeiten einer Raumgestellung für den Seniorensportbereich hat. Leider gibt es hier wohl räumliche Problematiken, da der offene Ganztagesbereich der Schulen Sportstätten zu Zeiten belegt, in denen auch Senioren Sport betreiben. Man beachte, dass Senioren Sport nur bis in den frühen Abendstundenbereich (ca. 18:00/19:00 Uhr) tätigen. Für den Seniorensport reicht oftmals ein freier Raum, z.B. in einem Gemeindehaus aus.

 

              Der Stadtverordnete Jürgen Scharmacher bringt die Idee vor, dass die Stadt doch diverse Räume z.B. durch Schließung von Stadtteilbüchereichen immer mal wieder freizieht und was mit diesen Räumlichkeiten dann geschieht.

              Des Weiteren bringt die Stadtverordnete Bärbel Beuermann an, dass z.B. die Schule An der Dorneburg eine Art Gymnastikraum hat, der im Nachmittagsbereich wohl nicht genutzt wird und es gäbe auch einen Gemeindesaal im Zeppelinzentrum auf der Zeppelinstraße.

 

              Die Verwaltung wird diesbezüglich mit den anderen Fachbereichen Kontakt aufnehmen.

 

 

2.              Die Sachkundige Einwohnerin Marion Wozniak fragt an, ob die Verwaltung dem Verein DJK Falkenhorst im Bezug auf dessen Raumprobleme helfe kann.

 

              Die Verwaltung weist darauf hin, dass die Problematik bei diesem Verein sicherlich durch die Schließung der Sporthalle Diedrichstraße entsteht. Die Verwaltung wird versuchen, die Nutzungszeiten irgendwie aufzufangen, kann aber nichts versprechen. Es folgen zu gegebener Zeit hierzu weitere Berichte.