Ratsinformationssystem

Auszug - Bericht vom 20.08.2012 über die Prüfung von Vergaben des Gebäudemanagements Herne (GMH) im Jahr 2011  

des Rechnungsprüfungsausschusses
TOP: Ö 2
Gremium: Rechnungsprüfungsausschuss Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Di, 20.11.2012 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 14:30 - 14:50 Anlass: Sitzung
Raum: kleiner Sitzungssaal (Raum 214)
Ort: Rathaus Herne
2012/0691 Bericht vom 20.08.2012 über die Prüfung von Vergaben des Gebäudemanagements Herne (GMH) im Jahr 2011
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:öffentliche Beschlussvorlage
Verfasser:Frau Bruns -2234-
Federführend:FB 14 - Rechnungsprüfung Bearbeiter/-in: Kämper, Heike
 
Beschluss

Frau Bruns verweist auf den Bericht

Frau Bruns verweist auf den Bericht. Sie erläutert, dass die in der Vergangenheit vorgekommenen Fehler auf Überlastung und Mitarbeiterwechsel, vor allem bei den Ingenieurbüros, zurückzuführen seien. Dennoch sei kein Schaden für die Stadt entstanden und die Situation habe sich soweit entspannt, dass die Fehler zukünftig vermieden werden könnten.

 

Zu Seite 2:

Herr SV Heinzel fragt an, ob die Zusammenarbeit mit den externen Firmen besonders fehlerträchtig sei. Frau Bruns begründet die entstandenen Fehler mit der völligen Überlastung.

 

Zu Seite 4:

Auf die Anfragen von Herrn BM Bontempi zu den detailliert aufgeführten Feststellungen antwortet Frau Bruns, dass es sich hierbei ausschließlich um Einzelfälle handele. Sie erklärt, wie zukünftig z. B. unrealistische Ausführungsfristen verhindert werden könnten.

 

Frau Bruns weist auf ihre gute Zusammenarbeit mit dem Gebäudemanagement hin.

 

Abschließend nimmt der Ausschuss den Bericht zur Kenntnis.