Ratsinformationssystem

Auszug - Bericht vom 27.09.2012 über die Prüfung im Fachbereich Stadtgrün hier: Baumfällung und Baumpflege durch Fremdvergabe  

des Rechnungsprüfungsausschusses
TOP: Ö 4
Gremium: Rechnungsprüfungsausschuss Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Di, 20.11.2012 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 14:30 - 14:50 Anlass: Sitzung
Raum: kleiner Sitzungssaal (Raum 214)
Ort: Rathaus Herne
2012/0695 Bericht vom 27.09.2012 über die Prüfung im Fachbereich Stadtgrün
hier: Baumfällung und Baumpflege durch Fremdvergabe
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:öffentliche Beschlussvorlage
Verfasser:Frau Severin -2912-
Federführend:FB 14 - Rechnungsprüfung Bearbeiter/-in: Kämper, Heike
 
Beschluss

Frau Severin weist darauf hin, dass Baumfällungen und Baumpflege eine unverzichtbare Aufgabe seien für

Frau Severin weist darauf hin, dass Baumfällungen und Baumpflege eine unverzichtbare Aufgabe seien für

 

·         das Erscheinungsbild der Stadt

·         das Wohnwertgefühl der Bürger sowie

·         als Beitrag zur Verkehrssicherheit.

 

Sie erläutert die Inhalte der Prüfung die sich neben wirtschaftlichen Aspekten auch den Arbeitsabläufen widmeten.

 

Ein Vergleich zwischen den Kosten für die Durchführung der Baumarbeiten durch eigenes Personal und nach Fremdvergabe sei nicht möglich gewesen. Die Baumpflegearbeiten im Rahmen einer Fremdvergabe seien nach der Größe und dem Zustand eines Baumes beschrieben. Die Abrechnung des Baumtrupps erfolge jedoch nach Stunden der Mitarbeiter – unabhängig von der Beschaffenheit des Baumes.

 

Frau Severin fasst zusammen, dass die Erfordernisse des Vergaberechtes an die Durchführung von Ausschreibungen eingehalten seien. Wenn Handlungsbedarf zur Gefahrenabwehr bestehe, werde dem durch geeignete Maßnahmen Rechnung getragen.

 

Ohne weitere Aussprache nimmt der Ausschuss den Bericht zur Kenntnis.