Ratsinformationssystem

Auszug - Inklusionsplan Schule  

des Schulausschusses
TOP: Ö 3
Gremium: Schulausschuss Beschlussart: zurückgezogen
Datum: Do, 21.02.2013 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 16:53 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungsort siehe Einladung!
Ort:
2013/0092 Inklusionsplan Schule
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag Die Linke
Verfasser:Ixert, Andreas
Federführend:FB 31 - Schule und Weiterbildung Bearbeiter/-in: Gnörk, Markus
 
Beschluss


Beschluss:

Beschlussvorschlag:

 

1.      Der Rat der Stadt Herne beauftragt die Verwaltung ein Inklusionsplan zu erstellen.

Der Inklusionsplan soll unter anderem enthalten:

 

?                      Verbindliche Aussagen über die erforderlichen personellen, sächlichen und räumlichen Standards für inklusive Schulen,

?                      einen Fortbildungsplan für Kollegien aller Schulformen

?                      sowie einen zeitlichen und organisatorischen Ablaufplan zur vollständigen Umsetzung der UN-Konventionen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen im Herner Schulwesen

 

Der erste Entwurf wird dem Schulausschuss nach den Sommerferien zur Kenntnis gegeben.

 

 

2.              Der Teilplan „Förderschulen“ des Schulentwicklungsplan Herne wird in die anderen Teilpläne sukzessive integriert.