Ratsinformationssystem

Auszug - Zugeparkte Zufahrt Realschule Strünkede - Anfrage des Bezirksverordneten Elbracht vom 04.04.2013 -  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Herne-Mitte
TOP: Ö 15
Gremium: Bezirksvertretung Herne-Mitte Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 18.04.2013 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:01 - 18:31 Anlass: Sitzung
Raum: großer Sitzungssaal (Raum 312)
Ort: Rathaus Herne
2013/0215 Zugeparkte Zufahrt Realschule Strünkede
- Anfrage des Bezirksverordneten Elbracht vom 04.04.2013 -
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage
Verfasser:BVO Elbracht, Wilhelm
Federführend:FB 53 - Tiefbau und Verkehr Beteiligt:FB 44 - Öffentliche Ordnung
Bearbeiter/-in: Lübeck-Messmacher, Elke   
 
Beschluss


Der Lehrerparkplatz der Realschule Strünkede wird öfters zugeparkt, so dass PKW nur schlecht vorbeikommen. Da diese Zufahrt auch als Feuerwehrzufahrt genutzt werden soll, kämen die Einsatzfahrzeuge nicht durch. Hier sehen wir dringenden Handlungsbedarf.

 

In diesem Zusammenhang bitten die Unabhängigen Bürger um die Beantwortung folgender Fragen

 

 

1.)    Ist es möglich, die Einfahrt zu beiden Seiten hin mit Pollern oder anderen baulichen Maßnahmen (Pflanzkübeln) abzusichern?

2.)    Was würde diese Maßnahme kosten?

3.)    Wann kann die Maßnahme umgesetzt werden?

 

 

Herr Becker antwortet:

 

Es ist nicht möglich, die vorhandene Zufahrt mit baulichen Maßnahmen „abzusichern“, da so die Feuerwehrzufahrt in ihrer Breite eingeschränkt würde.

Zur Gewährleistung der ungehinderten Zufahrt wurde bereits das Verkehrszeichen 238 (Halteverbot) gem. StVO angeordnet.