Ratsinformationssystem

Auszug - Fehlende Beschilderung Sodinger Straße - Anfrage des Bezirksverordneten Grunert vom 03.05.2013 -  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Sodingen
TOP: Ö 10
Gremium: Bezirksvertretung Sodingen Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mi, 15.05.2013 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 18:00 Anlass: Sitzung
Raum: Bürgersaal der Akademie Mont Cenis
Ort:
2013/0311 Fehlende Beschilderung Sodinger Straße
- Anfrage des Bezirksverordneten Grunert vom 03.05.2013 -
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage SPD
Verfasser:BVO Grunert, Mathias
Federführend:FB 53 - Tiefbau und Verkehr Beteiligt:FB 44 - Öffentliche Ordnung
Bearbeiter/-in: Lübeck-Messmacher, Elke   
 
Beschluss


Auf der Sodinger Straße in Höhe des Restaurants „Speckmanns Mühlenstuben“ befindet sich eine Ausfahrt, über die sich Gäste des Restaurants sowie Anlieger der übrigen Gebäude in beide Richtungen in den Verkehr einordnen können.

Wer sich allerdings links Richtung Gysenberg in den fließenden Verkehr einordnen möchte, kann leicht aufgrund eines fehlenden Richtungspfeils auf der direkt zu passierenden Verkehrsinsel bzw. Mittelstreifen irritiert werden. Dadurch besteht die Gefahr, dass sich einzelne ortsunkundige Restaurantbesucher etc. beispielsweise nachts in den Gegenverkehr einordnen könnten.

 

Daher bitten wir die Verwaltung um die Beantwortung folgender Fragen in der Sitzung am 15. Mai 2013:

 

1.     Ist der Verwaltung die fehlende Beschilderung an der entsprechenden Verkehrsinsel bekannt?

 

2.     Kann der fehlende Richtungspfeil zeitnah ergänzt werden bzw. wie schnell ist damit zu rechnen?

   

Herr Schulte-Halm antwortet wie folgt:

 

Aus verkehrsrechtlicher Sicht ist die vorhandene Beschilderung korrekt und ausreichend.

Der Verwaltung ist kein Fall bekannt, dass es hier zu problematischen Situationen gekommen ist. Ein zusätzlicher Richtungspfeil ist daher nicht vorgesehen.