Ratsinformationssystem

Auszug - Umfeld der Eissporthalle - Anfrage des Bezirksverordneten Rickert vom 02.05.2013 -  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Sodingen
TOP: Ö 13
Gremium: Bezirksvertretung Sodingen Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mi, 15.05.2013 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 18:00 Anlass: Sitzung
Raum: Bürgersaal der Akademie Mont Cenis
Ort:
2013/0317 Umfeld der Eissporthalle
- Anfrage des Bezirksverordneten Rickert vom 02.05.2013 -
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage CDU
Verfasser:BVO Rickert, Sven
Federführend:FB 44 - Öffentliche Ordnung Bearbeiter/-in: Lübeck-Messmacher, Elke
 
Beschluss


Die CDU-Bezirksfraktion wurde angesprochen, dass es nach Veranstaltungen im Gysenbergpark und an der Eissporthalle wiederholt zu Vorfällen gekommen sein soll.

Dabei wurde auch von Sachbeschädigungen an Mülleimern und Bushaltestellen gesprochen, aber auch von lautstarken Auseinandersetzungen und Handgreiflichkeiten...

 

Für die nächste Sitzung der Bezirksvertretung Sodingen am 15.05.2013 bitten wir Sie in diesem Zusammenhang gem. § 10 Abs. 1 i.V.m. § 33 Abs. 1 der Geschäftsordnung für den Rat der Stadt Herne, seiner Ausschüsse und der Bezirksvertretungen folgende Anfragen auf die Tagesordnung zu setzen und durch die Verwaltung beantworten zu lassen:

 

 

1.                  In welchem Umfang ist es zu Vorfällen an der Eissporthalle gekommen?

 

2.                  Welche Maßnahmen werden von der Verwaltung dagegen unternommen?

 

Herr Schulte-Halm antwortet wie folgt:

 

Nach hiesiger Einschätzung und auch nach Aussagen der Polizeiinspektion Herne gibt es im Bereich des Gysenbergparks und der Eissporthalle nach Veranstaltungen keine Auffälligkeiten in Bezug auf Sachbeschädigungen und Handgreiflichkeiten.

 

Vandalismusschäden sind bedauerlicherweise im gesamten Stadtgebiet zu verzeichnen. Da der Gysenbergpark auch ohne Veranstaltungen ein Publikumsmagnet ist und sich somit eine Vielzahl von Menschen dort aufhalten, ist die Schadenslage eher unterdurchschnittlich zu beurteilen.

 

Nach Heimspielen des Herner Eissportvereins kommt es häufiger zu Auseinandersetzungen. Die Polizei ist auf diese Situationen gut vorbereitet.

 

Im Übrigen wird der Bereich des Gysenbergparks insbesondere bei Veranstaltungen durch Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes bestreift.