Ratsinformationssystem

Auszug - Umgestaltung 1. OG Schloss Strünkede  

des Kultur- und Bildungsausschusses
TOP: Ö 1
Gremium: Kultur- und Bildungsausschuss Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 13.06.2013 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:48 Anlass: Sitzung
Raum: Kaminzimmer Schloss Strünkede
Ort: Karl-Brandt-Weg 5, 44629 Herne
2013/0377 Umgestaltung 1. OG Schloss Strünkede
- mündlicher Bericht -
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Berichtsvorlage
Federführend:FB 32 - Kultur Bearbeiter/-in: Leckscheid, Markus
 
Beschluss


Beschluss:

 

Herr Dr. Doetzer-Berweger führt aus, dass auf der umgestalteten Fläche die Stadtgeschichte von Herne und Wanne-Eickel bis zur Industrialisierung dargestellt wird. Die Fortsetzung der geschichtlichen Darstellung ist im Heimatmuseum in Wanne-Eickel vorgesehen. Nach Abschluss  der Sitzung besteht die Gelegenheit zur kurzen Besichtigung des ersten Obergeschosses.

 

Frau Dahms führt aus, dass neben den Mitteln des Fachbereichs 32 ergänzende Mittel des GMH in die Gesamtmaßnahme eingebracht worden sind. Sie weist insbesondere auf die detaillierte Berichterstattung im Betriebsausschuss hin. Im Zusammenhang mit dem Umbau fand insbesondere die Freilegung zweier Raumspuren, konkret historischer WC-Anlagen, statt. Hier wurde eine umfangreiche denkmalpflegerische Wertung vorgenommen. Insgesamt verlaufen die Umbauten planmäßig, die Fertigstellung ist für den 04.07.2013 vorgesehen.