Ratsinformationssystem

Auszug - Beratung des Haushaltsplanentwurfs 2014 für den Fachbereich Soziales (41)  

des Ausschusses für Soziales, Gesundheit und Familie
TOP: Ö 2
Gremium: Ausschuss für Soziales, Gesundheit und Familie Beschlussart: beschlossen
Datum: Do, 07.11.2013 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:07 Anlass: Sitzung
Raum: großer Sitzungssaal (Raum Nr. 30)
Ort: Rathaus Wanne
2013/0708 Beratung des Haushaltsplanentwurfs 2014 für den Fachbereich Soziales (41)
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:öffentliche Beschlussvorlage
Verfasser:Fachbereich 41
Federführend:FB 41 - Soziales Bearbeiter/-in: Bittokleit, Ralf
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Herr Stadtrat Chudziak gibt zunächst eine kurze Einleitung zur Beratung des Haushaltsplanentwurfes des Fachbereichs Soziales. Anschließend skizziert Frau Bartels kurz die prägnanten Punkte der Vorlage.

 

Auf Vorschlag des Vorsitzenden wird dann zunächst einzeln über jedes Produkt des Haushaltsplanentwurfes des Fachbereiches Soziales beraten und abgestimmt.

 

In dieser Beratung werden zum Produkt 31.04 von Frau StV Oehler und Herrn StV Leichner Fragen gestellt, die von Frau Bartels beantwortet werden.

 

Herrn StV Okoniewski fragt zum Produkt 31.05 (Seite 373) nach, wie sich die auffälligen Abweichungen  bei den dargestellten Personalaufwendungen erklären.

 

Ad hoc kann dazu von der Verwaltung keine Antwort erteilt werden. Herr StV Okoniewski erklärt sich damit einverstanden, dass die Antwort zu seiner Fragestellung nachgereicht wird.

 


Beschluss:

 

Der Ausschuss für Soziales, Gesundheit und Familie empfiehlt dem Rat der Stadt, die Teilpläne (Teilergebnispläne/Teilfinanzpläne) des Haushaltsplan-Entwurfes 2014 zu den in dieser Vor­lage aufgeführten Produkten festzusetzen.

 

Abstimmungsergebnis:

Abstimmungsergebnis:

 

dafür:

20

dagegen:

-

Enthaltung:

-