Ratsinformationssystem

Auszug - Stadtumbau Herne-Mitte - Umgestaltung der Randbereiche der Fußgängerzone Bahnhofstraße zwischen Museumsstraße und BahnunterführungStadtumbau Herne-Mitte - Umgestaltung der Randbereiche der Fußgängerzone Bahnhofstraße zwischen Museumsstraße und Bahnunterführung  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Herne-Mitte
TOP: Ö 6
Gremium: Bezirksvertretung Herne-Mitte Beschlussart: beschlossen
Datum: Do, 28.11.2013 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:58 Anlass: Sitzung
Raum: großer Sitzungssaal (Raum 312)
Ort: Rathaus Herne
2013/0753 Stadtumbau Herne-Mitte - Umgestaltung der Randbereiche der Fußgängerzone Bahnhofstraße zwischen Museumsstraße und BahnunterführungStadtumbau Herne-Mitte - Umgestaltung der Randbereiche der Fußgängerzone Bahnhofstraße zwischen Museumsstraße und Bahnunterführung
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:öffentliche Beschlussvorlage
Verfasser:Stieglitz-Broll, Eva-Maria
Federführend:FB 53 - Tiefbau und Verkehr Bearbeiter/-in: Strauch, Simone
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis


Herr Lewburg beantragt sofort über den Empfehlungsbeschluss abstimmen zu lassen, da der Vortrag bereits bei einer Informationsveranstaltung gehalten wurde.

 

Herr Brüggemann lässt über diesen Antrag abstimmen.

 

Abstimmungsergebnis:

 

dafür:

14

dagegen:

-

Enthaltung:

1

 

 

Somit stellt die Verwaltung die Vorlage nicht mehr vor und Herr Brüggemann lässt über den Empfehlungsbeschluss abstimmen.

 

 

Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung empfiehlt dem Ausschuss für Planung und Stadtentwicklung folgenden Beschluss zu fassen:

 

Der Ausschuss für Planung und Stadtentwicklung beschließt:

 

Die Umgestaltung der Bahnhofstraße, vorbehaltlich der Mittelbereitstellung im Haushalt 2014 sowie der Bewilligung und Zustimmung der Bezirksregierung Arnsberg zur Förderung der Maßnahme, gemäß den vorgelegten Planunterlagen -Planungsstand 14.11.2013- sowie der nachfolgenden Baubeschreibung.

 

 

Abstimmungsergebnis:

Abstimmungsergebnis:

 

dafür:

15

dagegen:

-

Enthaltung:

-

 

(Anmerkung der Schriftführerin: Die v. g. Planunterlagen sind dem Original der Niederschrift beigefügt.)