Ratsinformationssystem

Auszug - Beschädigung am Verbindungsweg verlängerte Dickebankstraße zur Pöppinghauser Straße - Anfrage des Bezirksverordneten Bluhm vom 23.01.2014 -  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Sodingen
TOP: Ö 20
Gremium: Bezirksvertretung Sodingen Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mi, 05.02.2014 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 19:15 Anlass: Sitzung
Raum: Bürgersaal der Akademie Mont Cenis
Ort:
2014/0058 Beschädigung am Verbindungsweg verlängerte Dickebankstraße zur Pöppinghauser Straße
- Anfrage des Bezirksverordneten Bluhm vom 23.01.2014 -
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage SPD
Verfasser:BVO Bluhm, Matthias
Federführend:FB 53 - Tiefbau und Verkehr Bearbeiter/-in: Gresch, Norbert
 
Beschluss


seit längerer Zeit befindet sich o. g. Verbindungsweg in einem desolaten Zustand. Schlaglöcher als auch teilweise fehlende Bodendecke erschweren den Durchgangs­verkehr der Anwohner zur Bushaltestelle Dickebankstr. als auch in das angrenzende Parkstück in erheblichem Maße.

 

Gerade unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger mit Gehhilfen aller Art sowie Schulkin­der sind hiervon besonders betroffen. Des Weiteren besteht hier ein erhöhtes Gefah­renpotential bei Dunkelheit, da hier eine unzureichende Beleuchtungssituation vor­liegt.

 

Daher bitten wir die Verwaltung um die Beantwortung folgender Fragen in der Sitzung am 5. Februar 2014:

 

  1. Ist der Verwaltung der Missstand des Verbindungsweges bekannt?

 

  1. Kann zeitnah der Zustand des Weges ausgebessert werden, um eine langfristige verkehrssichere Nutzung zu gewährleisten?

 

  1. Ist es möglich die Beleuchtungssituation durch die Installation einer weiteren          Straßenlaterne im Kreuzungsbereich der Dickebank-/Röttgersbankstr. zu verbessern?

 

 

Herr Becker antwortet wie folgt:

Um eine langfristige Nutzung zu gewährleisten, wird der Weg mit einer neuen Asphaltschicht überzogen.

Um die Beleuchtungssituation im Kreuzungsbereich Dickebankstraße/Röttgersbankstraße zu verbessern, wird im Bereich der Dickebankstraße 2 eine Straßenlaterne installiert.

Sobald die finanziellen Mittel zur Verfügung stehen und die Witterungsbedingungen es erlauben, werden die Arbeiten durchgeführt.