Ratsinformationssystem

Auszug - Erschließung des Geländes Am Knie/Bladenhorster Straße im Bereich des Bebauungsplanes Nr. 134/1 Castroper Straße/Bladenhorster Straße, 1. Änderung  

des Ausschusses für Planung und Stadtentwicklung
TOP: Ö 5
Gremium: Ausschuss für Planung und Stadtentwicklung Beschlussart: beschlossen
Datum: Di, 16.09.2003 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 17:35 Anlass: Sitzung
Raum: kleiner Sitzungssaal (Raum 214)
Ort: Rathaus Herne
2003/0618 Erschließung des Geländes Am Knie/Bladenhorster Straße im Bereich des Bebauungsplanes Nr. 134/1 Castroper Straße/Bladenhorster Straße, 1. Änderung
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:öffentliche Beschlussvorlage
Verfasser:Herr Sablinski
Federführend:FB 53 - Tiefbau und Verkehr Bearbeiter/-in: Pfitzner, Anette
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Herr Dr

Herr Dr. Schmidt vom Fachbereich Tiefbau und Verkehr erklärt auf Nachfrage von Frau Fischer das Geo-Protect-System.

Bezüglich der entstehenden Kosten sagt Herr Dr. Steiner zu, dass eine Kostenermittlung dem Protokoll beigefügt wird.

Es wird folgender Beschluss gefasst:

 

Beschlussvorschlag:

 

Der Ausschuss für Planung und Stadtentwicklung empfiehlt der Bezirksvertretung Sodingen, folgenden Beschluss zu fassen:

 

Die Bezirksvertretung des Stadtbezirkes Sodingen beschließt:

 

1.        Den Bau der Erschließungsstraße im Bereich des Bebauungsplanes Nr. 134/1 Castroper Straße/Bladenhorster Straße, 1. Änderung einschl. der erforderlichen Entwässerungseinrichtungen gemäß der Ausführungsplanung des Architekturbüros Welsen + Köhne GbR in Herne, vom 06. August 2003 sowie der nachfolgenden Baubeschreibung.

 

 

2.        Die Herstellung der Erschließungsanlage einschließlich Entwässerungseinrichtungen zwischen der Straße Am Knie und Bladenhorster Straße gemäß § 124 Abs. 1 Baugesetzbuch auf die Herner Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft GmbH (HGW) zu übertragen und diese nach Fertigstellung in das Eigentum und die Unterhaltung der Stadt Herne zu übernehmen.

 

       Die Verwaltung wird ermächtigt, einen entsprechenden Erschließungsvertrag        abzuschließen.

 

Abstimmungsergebnis:

Abstimmungsergebnis:

 

dafür:                                 14

dagegen:           0

Enthaltung:        0