Ratsinformationssystem

Auszug - Gemeinnützige Beschäftigungsgesellschaft Herne mbH (GBH): Jahresabschluss 2013  

des Ausschusses für Finanzen und Beteiligungen
TOP: Ö 7
Gremium: Ausschuss für Finanzen und Beteiligungen Beschlussart: beschlossen
Datum: Di, 26.08.2014 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 14:00 - 14:55 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal Nr. 427
Ort: Verwaltungsgebäude Freiligrathstraße
2014/0471 Gemeinnützige Beschäftigungsgesellschaft Herne mbH (GBH): Jahresabschluss 2013
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:öffentliche Beschlussvorlage
Verfasser:Frau Erfurt - 28 49Aktenzeichen:FB 21
Federführend:FB 21 - Finanzsteuerung Beteiligt:Büro Dezernat II
Bearbeiter/-in: Erfurt, Susanne  Bereich 10 - Büro Oberbürgermeister
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis


Beschluss:

 

Der Ausschuss für Finanzen und Beteiligungen beschließt:

 

  1. Den Vertretern/-innen der Stadt in der nächsten Gesellschafterversammlung der Gemeinnützigen Beschäftigungsgesellschaft Herne mbH (GBH) wird die Weisung erteilt,

 

1.                   den Jahresabschluss 2013 der Gemeinnützigen Beschäftigungsgesellschaft Herne mbH (GBH) mit einer Bilanzsumme von 1.086.177,05 und einem Jahresfehlbetrag von 504.522,87 , der durch eine Entnahme aus der Kapitalrücklage ausgeglichen werden soll, festzustellen,

 

2.                   dem Aufsichtsrat und dem Geschäftsführer für das Geschäftsjahr 2013 Entlastung zu erteilen,

 

3.                   die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers AG, Essen, als Abschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2014 zu wählen.

 

  1. Die Verwaltung wird vorbehaltlich des Beschlusses zu Punkt I.1. ermächtigt, der GBH den Differenzbetrag zwischen dem geplanten Verlust von 411.000,00 € und dem tatsächlich erwirtschafteten Verlust in 2013 in Höhe von 93.522,87 € an die GBH auszuzahlen.

 

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

 

gesamt

SPD

CDU

Grüne

Piraten/AL

Die Linke

dafür:

10

4

3

1

1

1

dagegen:

 

 

 

 

 

 

Enthaltung: