Ratsinformationssystem

Auszug - Bebauungsplan Nr. 244 -Vödestraße- Stadtbezirk Herne-Mitte " Aufstellungsbeschluss und Beschluss zur frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit " Beschluss zur Anordnung des Umlegungsverfahrens  

der Bezirksvertretung des Stadtbezirks Herne-Mitte
TOP: Ö 1
Gremium: Bezirksvertretung Herne-Mitte Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 13.11.2014 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 19:00 Anlass: Sitzung
Raum: großer Sitzungssaal (Raum 312)
Ort: Rathaus Herne
2014/0652 Bebauungsplan Nr. 244 -Vödestraße-
Stadtbezirk Herne-Mitte

" Aufstellungsbeschluss und Beschluss zur frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit
" Beschluss zur Anordnung des Umlegungsverfahrens
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:öffentliche Beschlussvorlage
Verfasser:Herr Lökenhoff, 3009
Federführend:FB 51 - Umwelt und Stadtplanung Bearbeiter/-in: Fortnagel, Bettina
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis


Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Herne-Mitte empfiehlt dem Haupt- und Personalausschuss und dem Rat der Stadt folgende Beschlüsse zu fassen:

 

  1.           Der Haupt- und Personalausschuss beschließt die Aufstellung des Bebauungsplans Nr.               244 –Vödestraße– gemäß § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB).

Der Geltungsbereich des Bebauungsplans ist in der zum Beschluss gehörenden Anlage 2 dargestellt.

 

2.               Der Ausschuss für Planung und Stadtentwicklung beschließt die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs. 1 BauGB.

 

3.              Der Rat der Stadt Herne beschließt die Anordnung des Umlegungsverfahrens gemäß

§ 46 Abs. 1 BauGB in Verbindung mit § 45 Nr. 1 BauGB.

Das Umlegungsgebiet umfasst im Wesentlichen den Geltungsbereich des Bebauungsplans Nr. 244 und erhält die Bezeichnung „U/244-Vödestraße“.

 

Anmerkung der Schriftführung:

Herr Lewburg erklärt seine Befangenheit zu diesem TOP. Deshalb nimmt er an der Beratung und Abstimmung nicht teil.

Die Anlagen sind dem Original der Niederschrift beigefügt.

 


Abstimmungsergebnis:

 

 

gesamt

SPD

CDU

Die Grünen

Die Linke

AfD

dafür:

11

7

2

1

 

1

dagegen:

 

 

 

 

 

 

Enthaltung:

1

 

 

 

1